Nolz

Kellergasse am Eichberg
3133 Traismauer
Niederoesterreich, Österreich

Tel.: +43 664 73534223

E-Mail: office@nolzwein.at

http://www.nolzwein.at

14 Weine

Betriebsbeschreibung

Die Liebe zum Weinbau liegt Familie Nolz seit Generationen im Blut.

Der tiefe Weinkeller, der schon zur Zeit der Türkenbelagerung in den Berg gegraben wurde, ist seit dem Jahre 1855 im Familienbesitz.

Mit Erweiterung der Rebfläche wurde auch das Sortenangebot ausgeweitet.

Mit Josef Nolz Senior übernahm einer der engagiertesten Winzer in der Geschichte der Eichberger Kellergasse die Umgestaltung der einfachen Kellergasse in eine richtige Heurigenzeile.

Schon vor Abschluss der Höheren Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg begann Josef Nolz Junior neue Methoden der Weingartenbewirtschaftung anzuwenden und innovative Technologien in der Kellerwirtschaft einzusetzten.

Seit 1997 trägt er die gesamte Verantwortung für den Betrieb mit 8 ha Rebfläche.

  • Name des Betriebs:

    Nolz

  • Weinbaugebiet:

    Traisental

  • Betriebsgröße:

    Eigenfläche: 8 ha

  • Produzierte Menge:

    20000 Flaschen (0,75 l) pro Jahr

  • Rebsorten:

    Traminer

Ab-Hof-Verkauf

Öffnungszeiten

  • Montag
    14:00 - 00:00
  • Dienstag
    14:00 - 00:00
  • Mittwoch
    14:00 - 00:00
  • Donnerstag
    14:00 - 00:00
  • Freitag
    14:00 - 00:00
  • Samstag
    14:00 - 00:00
  • Sonntag
    10:00 - 00:00

Anmeldung erforderlich:  Ja

Verkostung Ja

Buschenschank

Öffnungszeiten

  • Montag
    14:00 - 00:00
  • Dienstag
    14:00 - 00:00
  • Mittwoch
    14:00 - 00:00
  • Donnerstag
    14:00 - 00:00
  • Freitag
    14:00 - 00:00
  • Samstag
    14:00 - 00:00
  • Sonntag
    10:00 - 00:00

Kulinarische Spezialitäten:  selbsterzeugte Spezialitäten vom Haus- und Turopolje-Schwein, Wild, selbstgebackenes Brot

Weine

search

    NEWSLETTER

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

    Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.