Weinbaugebiet:

Traisental

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 1 ha

Umgeben von Wald, Ackerflächen und Weingärten - abseits der Hauptverkehrsrouten und trotzdem leicht erreichbar - liegt der Hof der Familie Häusler, vormals Leopold Sappert und Anton Wöhrer. Der Bauernhof gelangte als "Ausnahmkauf" Ende des 19. Jahrhunderts in Familienbesitz. Schon zu diesem Zeitpunkt befanden sich neben Ackerflächen auch Weingärten und Weinkeller beim Anwesen.

Die Familie Leopold Sappert schenkte bereits in den 30er-Jahren selbst gefechsten Wein beim Buschenschank aus. Selbstverständlich war dieser nicht so umfangreich wie heute. So gab es seinerzeit nur Geselchtes, Hauswürste und Salzstangerl. Friedrich und Gertrude Häusler ließen nach längerer Unterbrechung den Buschenschank 1973 wieder aufleben. Hauptsächlich werden die Sorten Grüner Veltliner, Rivaner, Zweigelt und Bl

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.