Österreichischer Weinfrühling in Verona - Vinitaly 2001: beliebte Tradition

Die vielleicht populärste Weinfachmesse der Welt, die VINITALY / Verona öffnet vom 5-9 April ihre Tore. Verona als Kulturstadt macht den Standort nicht nur für die Messebesucher besonders attraktiv. Die Chance, Geschäftliches mit einer Brise Süden zu versüßen, zieht immer wieder auch deutschsprachiges Fachpublikum an.

Vinitaly-Logo
Vinitaly-Logo, © ÖWM / Vinitaly

Traditionell ist das Weinland Österreich nicht zuletzt deshalb mit über 30 Ausstellern stark vertreten, welche in Mehrheit den Stand der Bundeswirtschaftskammer zu einem gemeinsamen, kostengünstigen Auftritt nützen. Der Besucher ist eingeladen, den Stand der Österreichischen Weinmarketing zu besuchen. Neben Informationen zum Weinland Österreich werden täglich zwei Themenverkostungen angeboten. So kann man sich gleich am Donnerstag vormittags in das Wesen des Grünen Veltliners vertiefen und am Nachmittag den süßen Versuchungen rund um den Neusiedlersee nachspüren usw.

Im Rahmen der Vinitaly- Degustationsreihe "Tasting Ex...press" wird am Sonntag, den 9 April vom FALSTAFF Magazin im World Trade Center 1. Stock von 15-17 Uhr eine kommentierte Verkostung mit dem Titel: "Die großen Weine der Wachau" abgehalten.

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.