Österreichische Winzer in London ausgezeichnet

Gleich 3 österreichische Winzer wurden bei der Galaveranstaltung des "International Wine Magazine" im Hotel Hilton/London mit besonderen Auszeichnungen bedacht. In Anwesenheit von EU-Kommissär Fischler wurden folgende burgenländische Weingüter geehrt.

Hier sehen Sie das Logo der ÖWM
© ÖWM

Mit 2 Goldmedaillen als erfolgreichster Österreichischer Winzer aus der "Wine Challenge" hervorgegangen, erhielt Gerhard Nekowitsch, Illmitz für den "Schilfwein Tradition 1994" die "Dessert Wine Trophy" für den besten Süßwein des Jahres.

Auf Grund der großen Qualität der eingereichten österreichischen Weine wurde zum ersten Mal eine "Austrian Red Trophy" verliehen, und zwar an das bereits hochdekorierte Weingut Juris der Fam. Stiegelmar aus Gols.

Zum "Late Harvest Winemaker of the Year" wurde Willi Opitz, Illmitz gekürt, welcher nicht nur durch großartige Weine beeindruckte, sondern auch zuletzt mit seiner CD - "The Sound of Wine" - aufhorchen ließ.

Die ÖWM gratuliert den ausgezeichneten Winzern und würdigt die Leistung als wichtigen Beitrag, Österreichischen Wein als kostbare Kultur in aller Welt bekannt zu machen.

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.