2.Ruppersthaler Weintrophäe - 12 Qualitätsweine verkosten und bewerten + deftiger Jause

von 06.08.2022, 14:00 bis 06.08.2022 20:00

date_range Für Kalender exportieren

Im Rahmen einer kurzen Führung mit dem Lössguide erfahren Sie Spannendes, Interessantes und Wissenswertes über Wein,Ruppersthal,Löss,Pleyel u.v.m. Dabei schlendern Sie von Winzer zu Winzer und verkosten dabei 12 verschiedene Ruppersthaler Qualitätsweine und bewerten diese!

Darüber hinaus gibt es bei jeden Winzer eine andere Brotsorte zu verkosten.

Der Abschluss findet bei einer deftigen Jause im Pfarrhof statt. Hier wird auch feierlich bekannt gegeben welcher der 4 Winzer die Ruppersthaler Weintrophäe gewonnen hat.

Hinweis: Die Veranstaltung findet im Freiem statt. Alle Coronavorschriften werden selbstverständlich eingehalten.

Dieser Winzer stehen zur Auswahl:

Weingut Haslinger
Weinhof Thomas Stopfer
Weingut Franz Groiß
Hanauer Hof

weiters im Preis enthalten:

+ 4 unterschiedliche Brotsorten von der Bäckerei Burger in Großweikersdorf zur Verfügung gestellt.
+ deftige Jause im Pfarrhof und Gebäck.
>
Preis: 25€ pro Person

Getränke im Pfarrhof sind extra zu bezahlen.

Anmeldungen beim Lössguide Fritz Genger zu dieser Veranstaltung sind unbedingt erforderlich!

Diese Veranstaltung findet so wie weitere 4 Weintrophäenevents im Rahmen des Wagramer Weincup statt. Alle Infos dazu unter www.lössguide.at

Veranstaltungsdaten
Weine mit Herkunft Wagram
Veranstaltungslocation Ruppersthal
Ort Pfarrhof Ruppersthal Ruppersthal 94 ( neben der Raika), 3701 Ruppersthal
Land Österreich
Bundesland Niederösterreich
Veranstalter Lössguide Fritz Genger
Ansprechperson Herr Fritz Genger
Telefon +43/676/3703370
E-Mail genger@aon.at
Kostenpflichtig Ja

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.