Information zu Lage und Boden

szapary, saybritz, reihburg, fasching, hummergraben eisenhältiger ton und lehm, blauer schiefer, quarz 5 ha – 16-56 jahre alte weingärten

Information zum Ausbau

spontangärung, keine enzyme, keine aufbesserung, keine mostbehandlung, 8 tage maischestandzeit, alkoholische gärung im holzgärständer und/oder offenen gärbottichen, max. max. 28°temp., natürliche malolaktik ausbau in großen, alten holzgärständern (1200-3600l) für mind. 12 monate auf der feinhefe, ein abzug ohne schönung und filtration auf die flasche gefüllt

Geruch

dunkles schwarzrot, intensiv warme frucht nach schwarzer herzkirsche, lakritze, johannisbeere, unterlegt mit schokolade und tabak

Geschmack

dicht und festes, reifes tannin, tolle struktur, elegante, feine aromen nach veilchen, wieder lakritze und wacholder. typische pfeffrigkeit und salzigkeit des eisenbergs, ein paradeblaufränkisch

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.