Information zu Lage und Boden

Kalkstein unter einer 2 bis 3 Meter dicken Schicht aus Rotlehm

Information zum Ausbau

10 Monate großes Holzfass

Geruch

Am Anfang zarte grüne Aromen wie Erbsenschoten oder Spargel, dann schwarze Johannisbeere gepaart mit Exotik von Maracuja und Mango.

Geschmack

Der erste Eindruck am Gaumen verschafft ein innerliches Staunen, so überrascht ist die Zunge von derartig vielen Nuancen: Die Frische der Säure, die Intensität der Frucht, die Röstaromatik im Abgang und die Salzigkeit der Mineralik muss fein sortiert werden, dafür braucht es mindestens einen zweiten Schluck.

Essensempfehlung

Branzino in Salzkruste, rote Wollschwein-Salami, knuspriger Schweinsbraten, indisches Dahl, Wok, Ente

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.