Reihenfolge der Weinbezeichnung: Herkunft - Qualitätsstufe

Weinkarten mit umfangreichem Österreichteil können auch nach Rebsorten gegliedert werden. Man unterscheidet dabei zuerst nach Weintyp, dann nach Sorten und lässt bei den einzelnen Weine Jahrgang, Herkunft, Qualitätsstufe und Produzent folgen. Innerhalb der Sorten würde man dann die leichteren, jüngeren Weine zuerst anführen und so dem Gast die Wahl erleichtern. Lokale mit umfangreichem Angebot können auch internationale Weine nach den österreichischen beim jeweiligen Sortenkapitel auflisten, etwa Weine aus Sancerre oder Marlborough unter Sauvignon Blanc.

SCHAUMWEINE/PERLWEINE

Welschriesling
    NV       Brut Sekt Klassik „No 1“ Niederösterreich g.U., Kattus

Chardonnay
    NV       Brut Sekt Reserve „Mathäi“ Wien g.U., Stift Klosterneuburg

Cuvée
    2015     Brut Sekt Große Reserve Steiermark g.U. St. Nikolai im Sausal, Harkamp

WEIßWEINE

Grüner Veltliner
    2019     Weinviertel Dac, Walek
    2019     Niederösterreich „Weinmanufaktur Krems“, Winzer Krems
    2019     Traisental Dac Ried Rosengarten, Herwald Hauleitner
    2018     Kremstal Dac „Kremser Weingärten“, Josef Schmid
    2017     Wagram Ried Rosenberg, Anton Bauer

Riesling
    2018     Kamptal Dac Reserve Ried Gaisberg, Birgit Eichinger
    2017     Kremstal Dac Reserve von Stein, Salomon Undhof
    2017     Wachau Smaragd Ried Dürnsteiner Kellerberg, Knoll

Sauvignon Blanc
    2019     Südsteiermark Dac, Erwin Sabathi
    2017     Südsteiermark Ried Kranachberg, Pongratz

Gemischter Satz
    2019     Wiener Gemischter Satz Dac, Hofer
    2019     Wiener Gemischter Satz Dac Ried Weißleiten, Hajszan Neumann

Zierfandler & Rotgipfler
    2018     Thermenregion Zierfandler Ried Rasslerin, Zierer
    2018     Thermenregion Rotgipfler Ried Flamming, Aumann

Weißburgunder
    2018     Niederösterreich, Johann Topf
    2017     Leithaberg DAC, Gernot & Heike Heinrich

Chardonnay (Morillon)
    2016    Südsteiermark „Classique“, Skoff Original
    2015    Niederösterreich, Bründlmayer

ROSÉWEINE

Blauer Wildbacher
    2018    Weststeiermark Schilcher Ried Schilcherberg, H & L Jöbstl

Cuvée
    2019    Niederösterreich Rosé „Lust & Laune“, Zull

ROTWEINE

Zweigelt
    2018    Neusiedlersee DAC, Paul Rittsteuer
    2017    Niederösterreich Reserve, Schloss Gobelsburg

Blaufränkisch
    2018     Burgenland, Zantho
    2016     Mittelburgenland DAC Reserve, Josef Reumann
    2013     Eisenberg DAC Reserve „Senior“, Schützenhof

St. Laurent
    2017    Thermenregion, Georg Schneider
    2017    Thermenregion Reserve Ried Holzspur, Johanneshof Reinisch

Pinot Noir
     2016    Niederösterreich „Black Edition“, Ebner-Ebenauer
     2016    Thermenregion „Hundred Cases“, Christian Fischer

Cuvée & andere Sorten
    2017     Burgenland Cabernet Sauvignon, Maria Kerschbaum
    2016     Burgenland „Caberhei“ (ME, CS, CF), Panta Rhei
    2016     Burgenland Reserve Syrah, Gmeiner
    2017     Carnuntum Cuvée (ZW, PN), Gerhard Markowitsch

ALTERNATIVWEINE

Grüner Veltliner
    2019    Weinland „Malinga“, Heiss Christoph, Engabrunn

Zweigelt
    2018 Österreich, Thomas Hareter, Weiden am See

PRÄDIKATSWEINE

Grüner Veltliner
    2016    Wagram Eiswein, Familie Bauer, 0,375l

Scheurebe
    2017    Burgenland Beerenauslese, Salzl,  0,375l
    2018    Burgenland Trockenbeerenauslese, Willi Opitz, 0,375l

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.