Fritz Salomon Gut Oberstockstall

Ringstraße 1
3470 Kirchberg am Wagram
AT_NIEDEROESTERREICH, Österreich

Tel.: +43 664 1688975

E-Mail: info@fritzsalomon.at

https://www.gutoberstockstall.at

58 Weine

Betriebsbeschreibung

Handarbeit, biodynamische Bewirtschaftung und puristische Vinifikationen: Fritz Salomon keltert auf Gut Oberstockstall lebendige und vielschichtige Weine, die authentisch und unverfälscht die Besonderheiten seines Terroirs einfangen. Seit 2002 wird das Gut Oberstockstall offiziell biologisch bewirtschaftet und 2008 fügte Fritz Salomon seinem weinbaulichem Konzept mit der Umstellung auf biodynamische Produktion eine neue qualitative Dimension hinzu. Seither werden stets kompromisslosere Vinifikationen verfolgt. Es wird spontan und ohne Temperaturkontrolle vergoren, selten gefiltert und spät, wenig oder gar nicht mehr geschwefelt. Dabei setzt Fritz Salomon auf den Faktor Zeit, weil er weiß, dass dieser langsam aber verlässlich die versteckten Seiten seiner Weine offenlegt.

AbHofVerkauf

Öffnungszeiten

  • 29.03.2019 - 28.12.2019
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    14:00 - 18:00
  • Samstag
    14:00 - 18:00
  • Sonntag
    14:00 - 18:00

Verkostung Ja

Beschreibung:  Außerhalb der Öffnungszeiten und in den Wintermonaten Jänner, Februar, März jederzeit gerne nach Vereinbarung. Tel. +43 2279 23 35 12

Übernachtung

Zimmeranzahl:  5

Beschreibung:  Bleiben Sie über Nacht. Genießen Sie in Ruhe den Wein, den Hof, die Geschichte und lassen Sie sich auf den Rhythmus der Natur ein. Unsere großzügigen Zimmer spielen mit dem Widerspruch. Sie vereinen moderne Reduktion und historische Gemäuer zu einem überraschend belebenden Erlebnis. Sie werden sehen! Gerade, ehrliche Formen, lichtvolle Freiheit kombiniert mit barocker Fröhlichkeit und charakterstarken Einzelstücken - das sind unsere Zimmer. Jeder Raum ist eine eigene Welt, die immer wieder überraschende Einblicke & Ausblicke liefert.

Website: https://www.gut-oberstockstall.at/gaestezimmer.html

Preise pro Nacht/Person:  75 € - 110 €

Weine

search
  • 2006 Wagram
    Grüner Veltliner "Maulbeerpark"
  • 2006 Wagram
    Grüner Veltliner "Brunnberg"
  • 2008 Wagram
    Grüner Veltliner "Grüner Veltliner Brunnberg"
  • 2010 Wagram
    Grüner Veltliner "Patron"
    AL: 11.5%
  • 2008 Wagram
    Grüner Veltliner Ried Maulbeerpark
    AL: 13%
  • 2009 Wagram
    Grüner Veltliner "Maulbeerpark"
    AL: 12.5%
  • 2009 Wagram
    Grüner Veltliner "Brunnberg"
    AL: 12%
  • 2010 Wagram
    Grüner Veltliner "Brunnberg"
    AL: 11.5%
  • 2011 Wagram
    Grüner Veltliner Ried Maulbeerpark
    AL: 12.5%
  • 2011 Wagram
    Grüner Veltliner Ried Brunnberg
    AL: 12%
  • 2007 Wagram
    Grüner Veltliner "Grüner Veltliner Maulbeerpark"
  • 2007 Wagram
    Grüner Veltliner "Maulbeerpark"
  • 2015 Weinland
    Grüner Veltliner "Maulbeerpark"
    AL: 13.5% RS: 1 g/l AC: 4.4 g/l
  • 2015 Weinland
    Grüner Veltliner "Brunnen"
    AL: 13.5% RS: 1 g/l AC: 5 g/l
  • 2017 Weinland
    Grüner Veltliner "Brunnen"
    AL: 13% RS: 2.6 g/l AC: 4.9 g/l
  • 2016 Weinland
    Grüner Veltliner "Brunnen"
    AL: 13% RS: 4.3 g/l AC: 5.6 g/l
  • 2017 Weinland
    Grüner Veltliner "Wachrein"
    AL: 12% RS: 1 g/l AC: 5 g/l
  • 2015 Weinland
    Grüner Veltliner, Chardonnay, Riesling, Traminer "Oran - maischevergoren"
    AL: 12% RS: 1 g/l AC: 5.6 g/l
  • 2014 Weinland
    Grüner Veltliner "Maulbeerpark"
    AL: 12% RS: 1 g/l AC: 6 g/l
  • 2015 Weinland
    Grüner Veltliner "Brunnen"
    AL: 13% RS: 1 g/l AC: 5 g/l
  • 2017 Weinland
    Grüner Veltliner "Patron"
    AL: 13% RS: 0.7 g/l AC: 5.2 g/l
  • 2017 Weinland
    Grüner Veltliner "Wachrein"
    AL: 12.5% RS: 1 g/l AC: 5.5 g/l
  • 2006 Wagram
    Riesling "Tobel"
  • 2007 Wagram
    Riesling "Riesling Tobel"
  • 2008 Wagram
    Riesling Ried Tobel
    AL: 12.5%
  • 2011 Wagram
    Riesling "Tobel"
    AL: 12%
  • 2006 Wagram
    Riesling "Grünbichl"
  • 2008 Wagram
    Riesling "Riesling Tobel"
  • 2009 Wagram
    Riesling "Schwefelfrei"
    AL: 11.5%
  • 2010 Wagram
    Riesling "Tobel"
    AL: 8.8%
  • 2016 Weinland
    Riesling "Tobel"
    AL: 13% RS: 2.6 g/l AC: 5.6 g/l
  • 2016 Weinland
    Riesling "Urquell"
    AL: 12.5% RS: 5.9 g/l AC: 0.6 g/l
  • 2015 Weinland
    Riesling "Tobel"
    AL: 13.5% RS: 1 g/l AC: 7 g/l
  • 2006 Niederösterreich
    Blauburgunder "Blauer Spätburgunder Oberstockstall"
  • 2006 Niederösterreich
    Blauburgunder "Blauer Spätburgunder Oberstockstall"
  • 2006 Niederösterreich
    Blauburgunder "Blauer Spätburgunder Oberstockstall"
  • 2007 Wagram
    Chardonnay "Chardonnay Kirchenberg"
  • 2007 Wagram
    Blauburgunder
    AL: 13.5%
  • 2009 Wagram
    Traminer "Gelber Traminer"
  • 2011 Wagram
    Weißburgunder
    AL: 13.5%
  • 2011 Wagram
    Chardonnay
    AL: 13%
  • 2011 Wagram
    Traminer
    AL: 14%
  • 2005 Wagram
    Blauburgunder "Blauer Burgunder"
  • 2006 Wagram
    Zweigelt "Zweigelt"
  • 2006 Wagram
    Chardonnay "Chardonnay Kirchenberg"
  • 2007 Wagram
    Traminer "Gelber Traminer"
  • 2006 Wagram
    Traminer
  • 2007 Wagram
    Traminer "Ederin"
  • 2007 Wagram
    Zweigelt
    AL: 12% RS: 1.2 g/l AC: 4.5 g/l
  • 2008 Wagram
    Traminer
    AL: 13%
  • 2009 Wagram
    Chardonnay "Kirchenberg"
    AL: 13%
  • 2010 Wagram
    Chardonnay "Kirchberg"
    AL: 12%
  • 2016 Österreich
    Zweigelt "Pet Nat"
    AL: 12.5% RS: 4.9 g/l AC: 5.5 g/l
  • 2015 Weinland
    Weißburgunder
    AL: 13.5% RS: 1 g/l AC: 5.5 g/l
  • 2016 Weinland
    Weißburgunder
    AL: 14% RS: 7 g/l AC: 5 g/l
  • 2013 Weinland
    Zweigelt
    AL: 13% RS: 1 g/l AC: 5 g/l
  • 2014 Weinland
    Weißburgunder
    AL: 13.5% RS: 1 g/l AC: 5.5 g/l
  • 2017 Weinland
    Zweigelt
    AL: 12.5% RS: 1.5 g/l AC: 5.7 g/l
    • NEWSLETTER

      Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

      Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.