Göttweig 1, 3511 Furth bei Göttweig
Tel. +43 2732 801440
102 Weine

Weinbaugebiet:

Kremstal

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 26 ha

Produzierte Menge:

200000 Flaschen (0,75 l) pro Jahr

Rebsorten:

Riesling, Grüner Veltliner, Blauburgunder, Chardonnay, Grauburgunder, Zweigelt

Auf 1000 Jahre Tradition kann das Weingut Stift Göttweig verweisen, denn schon seit 1083 besteht das Benediktinerstift und mit ihm die Weinberge an den Hängen des Göttweiger Berges.

Heute liegt die Verantwortung für die Betreuung der Weinberge, für die Vinifizierung und die Vermarktung der Wein vom Stift Göttweig bei Fritz Miesbauer, der gemeinsam mit einer Interessensgemeinschaft das Weingut mit seinen 26ha Weingärten seit 2006 gepachtet hat.

Die Weine des Stift Göttweiges werden sortenrein und nach Lagen getrennt ausgebaut.

Vom „Göttweiger Berg“ kommen ein Riesling und ein Grüner Veltliner. Die Lage Gottschelle bringt einen dichten Veltliner; und die Lage Silberbichl einen mineralischen Riesling hervor.

Ab-Hof-Verkauf

Öffnungszeiten:

  • Montag 09:00 - 17:00
  • Dienstag 09:00 - 17:00
  • Mittwoch 09:00 - 17:00
  • Donnerstag 09:00 - 17:00
  • Freitag 09:00 - 17:00
  • Samstag 09:00 - 12:00
  • Sonntag geschlossen

Anmeldung erforderlich: 

Nein

Verkostung: 

Ja

Kartenzahlung:

Visa, Bank Card, Mastercard

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.