Glanz 14, 8463 Leutschach/Weinstraße
Tel. +43 3454 59861
Gastronomie
20 Weine

Weinbaugebiet:

Südsteiermark

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 4 ha

Rebsorten:

Sauvignon Blanc, Chardonnay, Muskateller, Scheurebe, Welschriesling

Der Betrieb von Andreas Tscheppe liegt am höchsten Punkt des Langeggerberges, nahe der slowenischen Grenze.

Das Weingut betreibt inzwischen 3 ha seiner Weingärten auf Rebterrassen. Die Weingärten werden biodynamisch bewirtschaftet.

Das Ziel von Andreas Tscheppe ist es, alte, beste Lagen zu finden um dort seine Reben anzupflanzen. Auf diesen ausgezeichneten Lagen kann er nun die für die Südsteiermark gut passenden Sorten wie Sauvignon blanc, Morillon, Muskateller und Pinot Noir kultivieren.

Die für dieses Gebiet noch eher wenig verbreiteten Rebterrassen stellen für den biologischen Anbau eine große Hilfe dar. Mit Hilfe der Terrassenböschungen ist es möglich, die Monokultur etwas zu brechen und mit einer Unzahl von Gräsern und Kräutern ein gesundes, spannendes Umfeld für die Reben zu sch

Buschenschank

Dieser Betrieb führt auch einen Buschenschank. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Betrieb selbst.

Wirtshaus

Dieser Betrieb führt auch ein Wirtshaus. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Betrieb selbst.

Restaurant

Dieser Betrieb führt auch ein Restaurant. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Betrieb selbst.

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.