Weinbaugebiet:

Traisental

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 4 ha

Im Jahre 1973 übernahmen wir den Betrieb des Vaters väterlicherseits, der Ackerbau und Viezucht betrieb und sich hauptsächlich mit der Milchwirtschaft und Rindermast beschäftigte.

Wir führten den Betrieb bis 1981 im Nebenerwerb, seither im Vollerwerb, vorerst als Schweinemast.

Im Jahr 1975 pflanzten wir den 1. Weingarten aus, 1978 eröffneten wir die Heurigenschank. Laufend wurde expandiert, sodass unser Betrieb mittlerweile ca. 4,5 ha Weingärten umfasst. Die Schweinemast dient nur mehr zur Eigenvermarktung.

Das Presshaus in der Kellergasse am Eichberg zum Heurigenlokal adaptiert, im Jahre 1997 abgerissen und neu erbaut, wert wurde jedoch darauf gelegt, das Urtümliche zu erhalten, wie zum Beispiel die Weinpresse aus dem 18 Jhdt. Bei dem Neubau wurden auch die WC-Anlagen samt Baby-Wickel

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.