Zwetschkenzipf 12, 2464 Göttlesbrunn-Arbesthal
Tel. +43 664 1828673
Gastronomie
53 Weine

Weinbaugebiet:

Carnuntum

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 10 ha

Produzierte Menge:

35000 Flaschen (0,75 l) pro Jahr

Rebsorten:

Merlot, Zweigelt, Welschriesling , Weißburgunder, Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Blauburgunder, Grüner Veltliner, Grauburgunder, Goldburger, Neuburger, Muskateller

Weinpreise:

5,00 € - 16,00 €

Das Weingut Nadler befindet sich im Arbesthaler Hügelland in Mitten des österreichischen Weinbaugebietes Carnuntum, ca. 40 km südöstlich von Wien. Nach Absolvierung der Weinmanagement-Ausbildung sowie einiger Praktika auf ausländischen Weingütern leitet Robert Nadler den Familienbetrieb in dritter Generation alleinverantwortlich. Das gesamte Weingut wurde hinsichtlich Kellertechnik und qualitätsorientierter Arbeitsabläufe in Weingarten bzw. bei der Vinifikation an die Erfordernisse eines zeitgemäßen Weinbaus angepaßt. Das Hauptaugenmerk ist auf die Produktion von vielschichtigen, dichten, terroirbezogenen Rotweinen gerichtet, wobei auch am Weißweinsektor bereits einige beachtliche Erfolge erzielt werden konnten.

Ab-Hof-Verkauf

Öffnungszeiten:

  • Montag 09:00 - 17:00
  • Dienstag 09:00 - 17:00
  • Mittwoch 09:00 - 17:00
  • Donnerstag 09:00 - 17:00
  • Freitag 09:00 - 17:00
  • Samstag 09:00 - 17:00
  • Sonntag 00:00 - 00:00

Anmeldung erforderlich: 

Ja

Verkostung: 

Ja

Kartenzahlung:

Visa, Bank Card, Mastercard

Buschenschank

Buschenschank

Öffnungszeiten:

  • Montag 16:00 - 23:00
  • Dienstag 16:00 - 23:00
  • Mittwoch 16:00 - 23:00
  • Donnerstag 16:00 - 23:00
  • Freitag 16:00 - 23:00
  • Samstag 15:00 - 23:00
  • Sonntag 15:00 - 23:00

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.