Weinbaugebiet:

Traisental

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 2 ha

Ich erlaube mir Ihnen kurz über die Heurigengeschichte in unserem Hause zu erzählen. Vor ca. 55 Jahren wurde das erste mal im Hause Musser ausgesteckt, damals noch im einfachen und beischeidenem Stil. Küche und Schlafzimmer wurden ausgeräumt und Tische und Bänke aufgestellt und die Gäste mit Wein und "oana kloan Jausn" bewirtet. 1969 haben meine Frau und ich den Hof übernommen und setzten die Tradition des Heurigen fort. Als wir das erste Mals nach unserer Verehelichung das Haus unseren Gästen öffneten, diente die heutige Stube als Lokal. Zwischenzeitlich fungierte dieser Raum als Werkstatt, bis er das heutige Aussehen erlangte.

Weingut

Als wir uns 1976 entschlossen haben ein neues Wohnhaus zu bauen, wurde im keller ein Heurigenlokal eingerichtet. Es wurde zu Beginn um die Pfingszeit, später im

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.