Stadtgraben 11, 3500 Krems an der Donau
Tel. +43 2732 801441
Ab-Hof-Verkauf

Weinbaugebiet:

Kremstal

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 40 ha

Produzierte Menge:

300000 Flaschen (0,75 l) pro Jahr

Rebsorten:

Riesling, Grüner Veltliner, Chardonnay, Blauburgunder

Bereits 1452 entstand das Weingut Stadt Krems aus Besitzungen der Bürgerspitalsstiftung. Demnach gehört der Betrieb zu den ältesten bestehenden Weingütern der Welt. Heute ist das Weingut ein Betrieb der Stadt und gehört somit den Kremser Bürgern. Als Mitglied der Österreichischen Traditionsweingüter© (ÖTW) steht es in der Gunst, die bedeutendsten Rieden Österreichs zu pflegen. Alle 40 Hektar Weingartenfläche liegen innerhalb der Stadtgrenzen liegen. Historische Lagen wie der Schreck, der Wachtberg und der Grillenparz bringen große Weine hervor. Der Fokus bei den Rebsorten liegt, wie vorgesehen für die Kremstal DAC Herkunft, bei Riesling und Grüner Veltliner.

Ab-Hof-Verkauf

Öffnungszeiten:

  • Montag 09:00 - 17:00
  • Dienstag 09:00 - 17:00
  • Mittwoch 09:00 - 17:00
  • Donnerstag 09:00 - 17:00
  • Freitag 09:00 - 17:00
  • Samstag geschlossen
  • Sonntag geschlossen

Anmeldung erforderlich: 

Nein

Verkostung: 

Ja

Kartenzahlung:

Visa, Bank Card, Mastercard

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.