Schlossbergstrasse 9, 3470 Kirchberg am Wagram
Tel. +43 2279 50370
148 Weine

Weinbaugebiet:

Wagram

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 25 ha

Produzierte Menge:

150000 Flaschen (0,75 l) pro Jahr

Rebsorten:

Roter Veltliner, Grüner Veltliner, Zweigelt, Weißburgunder, Blauburgunder, Riesling, Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay, Muskateller, Traminer

Die Familie Fritsch ist seit Jahrzehnten die treibende Kraft für Qualitätsweinbau am Wagram. Grüner Veltliner, der ein Drittel der Rebfläche einnimmt, Riesling und Zweigelt sind die Hauptsorten. Pinot Noir ist "eine Herzensangelegenheit" für Karl Fritsch - ihn ihm kann er sein ganzes Können ausspielen. Seine Bemühungen wurden mit der Auszeichnung zum Falstaff Winzer des Jahres 1997 belohnt. Respekt für Mensch und Natur, biodynamische Bewirtschaftung seiner 25 ha Weingärten, Transparenz, kreative Spontanität und Offenheit führen zu einem einzigartigen Stil. Fritsch's Weine sind geradlinig, knackig und elegant mit einer gewissen Erdverbundenheit. Sie widerspiegeln nicht nur das Terroir des Wagram, sondern auch die Persönlichkeit ihres Schöpfers.

Ab-Hof-Verkauf

Anmeldung erforderlich: 

Ja

Verkostung: 

Ja

Kartenzahlung:

Visa, Bank Card, Mastercard

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.