Höhere Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau

Wienerstrasse 74
3400 Klosterneuburg
Niederoesterreich, Österreich

Tel.: +43 2243 37910

E-Mail: direktion@weinobst.at

Website:

http://www.weinobstklosterneuburg.at

4 Weine

Betriebsbeschreibung

Das Besondere des Betriebes der Höheren Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau liegt in der Verquickung von Produktion, Forschung und Lehre. So stehen in unseren Weingärten über 200 verschiedene Rebsorten. Bei einer Ernte entstehen aufgrund der Forschungstätigkeit durchschnittlich aus 100 Tonnen Trauben 350 bis 500 verschiedene Weine. Der Stil des Weinausbaus sieht sich grundsätzlich der Fruchtigkeit und Typizität verpflichtet. Doch - auch aus Gründen des Unterrichts und der Forschung - finden die verschiedenartigsten Vinifikationsvarianten im modernen Technikum Platz, das als state-of-the art in der Kellertechnik gilt. So stehen wir immer vor der Herausforderung, die Weinproduktion nicht nur zu lehren, sondern auch zu beweisen, dass wir sie selbst können!

  • Name des Betriebs:

    Höhere Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau

  • Weinbaugebiet:

    Wagram

  • Betriebsgröße:

    Eigenfläche: 40 ha

  • Rebsorten:

    Zweigelt, Merlot, Muskateller

  • Weinpreise:

    2,50 € - 27,00 €

  • Kartenzahlung:

    Visa, Bank Card, American Express, Mastercard, Diners Club

Ab-Hof-Verkauf

Öffnungszeiten

  • 06.07.2020 - 02.07.2021
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    08:00 - 12:00
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    08:00 - 13:00
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen

Verkostung Ja

Beschreibung:  Die im Zuge der Forschung bzw. Ausbildung produzierten Lebensmittel und Getränke werden während des Schuljahres im eigenen Verkaufsraum direkt vermarktet. Das Sortiment umfasst Weinbau- und Kellerwirtschaftsprodukte (Trauben, Weine, Brände, etc.) sowie Obstbau- und Obstverarbeitungserzeugnisse (Obst, Konfitüren, Kompotte, Liköre, etc., im Zuge des Unterrichts hergestellte Produkte). In Kommission (Zuchtring Lunz am See) werden darüber hinaus auch Honig und Met angeboten. Als Forschungs- und Sortenerhaltungsbetrieb können wir Ihnen zudem seltene, alte und auch viele neue Obstsorten, Weinsorten und Obstverarbeitungsprodukte im Ab-Hof-Verkaufsladen aufwarten. Verkaufsort: Wienerstraße 74, Einfahrt gegenüber der Eni -Tankstelle Organisation: Pia Krenn +43 2243 37910 DW 710

Weine

search

    NEWSLETTER

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

    Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.