Neudegg 14, 3471 Großriedenthal
Tel. +43 2279 7247
Zimmer
96 Weine

Weinbaugebiet:

Wagram

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 23 ha

Rebsorten:

Roter Veltliner, Grüner Veltliner, Riesling, Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Sauvignon Blanc, Merlot, Blauburgunder, Chardonnay, Frühroter Veltliner, Müller-Thurgau, Muskat-Ottonel, Neuburger

Weinpreise:

5,70 € - 23,00 €

Die Familie Mehofer lebt und arbeitet bereits seit mehr als 300 Jahren am Neudeggerhof. Ihr zu Hause ist der Wagram, seine tiefgründigen Lössböden sind das wertvolle Fundament der Reben – allen voran der Grünen und Roten Veltliner, die zu den Lieblingssorten der Mehofers zählen. Weine aus der Riede Wadenthal stellen die Spitze des Sortiments dar, das bereits seit mehr als 25 Jahren ganz bio ist. Heute führt die 10. Generation, allen voran Winzer Stephan Mehofer, das Weingut. Bienen, Piwi-Sorten, nachwachsenden Ressourcen, Leichtglasflaschen – all das sind Teile ihrer Lebensphilosophie, die man hier „naturgemäsz“ nennt.

Ab-Hof-Verkauf

Öffnungszeiten:

  • Montag 08:00 - 13:00
  • Dienstag 08:00 - 13:00
  • Mittwoch 08:00 - 13:00
  • Donnerstag 08:00 - 13:00
  • Freitag 08:00 - 13:00
  • Samstag geschlossen
  • Sonntag geschlossen

Unser Wein kann zu den Öffnungszeiten Mo-Fr 8-13 Uhr (außer Feiertag) oder zu unseren AbHof Terminen (einmal im Monat am Samstag, Termine unter www.mehofer.at) direkt bei uns im Weingut gekauft werden. Einfach vorbei kommen oder vor ab bestellen und abholen. Bezahlung in bar, mit Karte oder per Überweisung möglich.

Anmeldung erforderlich: 

Ja

Verkostung: 

Ja

Kartenzahlung:

Visa, Bank Card, Mastercard, Diners Club

Übernachtung

Zimmeranzahl: 

4

Website: http://loesshof.at/gaestehaus.html?slide=1

Preise pro Nacht/Person:  35 € - 55 €

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.