M. Mayer

Kremserstrasse 19
3465 Königsbrunn am Wagram
Niederoesterreich, Österreich

Tel.: +43 676 88234442

E-Mail: weingut@m-mayer.at

http://www.m-mayer.at

19 Weine

Betriebsbeschreibung

Weinbau:

Eingebettet im sonnigen Verlauf am Urufer des Donaustromes liegt das Weinbaudorf

Königsbrunn.

Nördlich der fruchtbaren Ebene des Tullnerfeldes bildet der Wagram

den Saum zum hügeligen Weinviertel.

Das Klima und der fruchtbare Lößboden bringen besondere Qualitäten hervor.

Der Weinbau hat in

unserer Familie lange Tradition. Wir bemühen uns, durch naturnahe Bewirtschaftung und ertragsbegrenzende Maßnahmen Weine bester

Güte zu ernten.

Heurigen:

Legen Sie wert ...

... auf SERVICE ?

... auf QUALITÄT ?

... auf STIL ?

All das bieten wir Ihnen!

ESSEN & TRINKEN

im stilvollen Lokal inmitten einer der schönsten Kellergassen Niederösterreichs -

im Weinbaugebiet des Wagrams.

HEURIGER M. MAYER

Wählen Sie zwischen Qualitäts- und Kabinettweinen bis hin z

  • Name des Betriebs:

    M. Mayer

  • Weinbaugebiet:

    Wagram

  • Betriebsgröße:

    Eigenfläche: 8 ha

  • Rebsorten:

    Roter Veltliner

  • Kartenzahlung:

    Visa, Bank Card, Mastercard

Ab-Hof-Verkauf

Anmeldung erforderlich:  Ja

Verkostung Ja

Buschenschank

Kulinarische Spezialitäten:  Naturnahe Bewirtschaftung, ertragsbegrenzter Ausbau und akribische Weingartenarbeit bescheren uns nun schon seit Jahren zufriedene Weinkunden und Heurigengäste. In unserem Heurigenlokal, welches im Sommer mit einem großen Gastgarten lockt, werden neben der breiten Palette an gepflegten Weinen, selbstverständlich auch eine Vielzahl an hausgemachten Speisen, sowohl für den deftigen, den anspruchsvollen wie auch den vegetraischen Gaumen angeboten.

Weine

search

    NEWSLETTER

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

    Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.