Winzerstraße 5, 3743 Röschitz
Tel. +43 2984 2779
Gastronomie
Ab-Hof-Verkauf
Zimmer
28 Weine

Weinbaugebiet:

Weinviertel

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 16 ha

Rebsorten:

Weißburgunder, Riesling, Sauvignon Blanc, Neuburger, Muskateller, Chardonnay, Zweigelt, Grüner Veltliner

Weinpreise:

4,20 € - 7,50 €

An den Ausläufern des Manhartsberges im nordwestlichen Weinviertel liegt Röschitz, erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 1198 unter dem Namen Respiz (Rebspitz). Unsere Familie ist nachweislich seit 1660 in Röschitz ansässig und seit damals gehört der Weinbau zur Familientradition. 1998 wurde der Betrieb von Johannes und Margit Kölbl übernommen und trägt seit damals den Namen RESPIZ - HOF Kölbl. Wir bewirtschaften 14 ha Weingartenfläche rund um Röschitz. Haupttraubensorte ist traditionellerweise der Grüne Veltliner mit 45% Rebanteil weiters produzieren wir Riesling, Weissburgunder, Neuburger, Chardonnay, Gelber Muskateller, Zweigelt Rose, Blauer Zweigelt und Blaufränkisch.

Die Urgesteins- und Lößböden wirken sich sehr positiv auf die Bukettentwicklung aus. Durch das Kontinetalklima in unse

Ab-Hof-Verkauf

Öffnungszeiten:

  • Montag 09:00 - 18:00
  • Dienstag 09:00 - 18:00
  • Mittwoch 09:00 - 18:00
  • Donnerstag 09:00 - 18:00
  • Freitag 09:00 - 18:00
  • Samstag 09:00 - 18:00
  • Sonntag geschlossen

Anmeldung erforderlich: 

Ja

Verkostung: 

Ja

Kartenzahlung:

Visa, Bank Card, Mastercard, Diners Club

Wirtshaus

Dieser Betrieb führt auch ein Wirtshaus. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Betrieb selbst.

Restaurant

Dieser Betrieb führt auch ein Restaurant. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Betrieb selbst.

Übernachtung

Zimmeranzahl: 

2

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.