Josef Jamek Strasse 45, 3610 Weißenkirchen in der Wachau
Tel. +43 2715 2235
Gastronomie
98 Weine

Weinbaugebiet:

Wachau

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 25 ha

Produzierte Menge:

125000 Flaschen (0,75 l) pro Jahr

Rebsorten:

Riesling, Grüner Veltliner, Weißburgunder, Chardonnay, Zweigelt, Muskateller, Blauburgunder

Weinpreise:

11,50 € - 45,00 €

Das Weingut Jamek liegt in der malerischen Wachau. Hier kultiviert die Familie Jamek in vierter Generation vornehmlich Grünen Veltliner und Riesling auf steilen Natursteinterrassen mit Gneisböden. Diese Böden ermöglichen in Kombination mit den besonderen klimatischen Bedingungen der Wachau den sehr spezifischen Stil der Jamek-Weine. Die Philosophie von Großvater Josef Jamek war bekömmliche Weine zu vinifizieren und stets auf höchste Qualität zu achten. Seine Erben verbinden dies mit modernen Techniken, Wissen und Respekt vor der Natur. Ergebnis sind kristallklare, authentische Weine und perfekte Begleiter für nahezu jede Speise. Das mit dem Weingut verbundene Restaurant ist ein perfekter Anlaufpunkt, um Jamek-Weine zu verkosten und die Wachauer Landschaft zu genießen.

Ab-Hof-Verkauf

Öffnungszeiten:

  • Montag 09:00 - 16:00
  • Dienstag 09:00 - 16:00
  • Mittwoch 09:00 - 16:00
  • Donnerstag 09:00 - 16:00
  • Freitag 09:00 - 16:00
  • Samstag 09:00 - 16:00
  • Sonntag geschlossen

Anmeldung erforderlich: 

Nein

Verkostung: 

Ja

Kartenzahlung:

Visa, Bank Card, Mastercard, Paypal, Sofortuberweisung

Restaurant

Öffnungszeiten:

  • Montag geschlossen
  • Dienstag 11:30 - 16:00
  • Mittwoch 11:30 - 16:00
  • Donnerstag 11:30 - 16:00
  • Freitag 11:30 - 23:00
  • Samstag 11:30 - 16:00
  • Sonntag geschlossen

Kulinarische Spezialitäten: 

Regionaltypische Küche mit Produkten höchster Qualität

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.