8 Weine

Weinbaugebiet:

Weinviertel

Betriebsgröße:

Eigenfläche: 9 ha

Produzierte Menge:

45000 Liter pro Jahr

Rebsorten:

Chardonnay, Frühroter Veltliner, Grüner Veltliner, Riesling, Weißburgunder

Weinpreise:

4,00 € - 12,00 €

Unser Familienweingut beschäftigt sich seit Jahrzehnten ausschließlich mit Weinbau und Kellerei, was in reicher Erfahrung und dementsprechend hoher Qualität der Weine seinen Ausdruck findet.

Die Philosophie unseres Weingutes besteht darin, die Weingärten naturnah zu bearbeiten und handgelesene Traubenselektion zu keltern, um fruchtige, sortentypische Weine, zum Wohle unserer Kunden, in die Flasche zu bringen.

Unsere besondere Liebe gilt dem Ausbau von Qualitäts- und Prädikatsweinen der Sorten Grüner Veltliner, Welschriesling, Riesling, Chardonnay, Weissburgunder und Gewürztraminer sowie Blauer Zweigelt, Blauer Portugieser, Cuvée, Merlot, Cabernet Sauvignon und Barriqueweinen.

Der Reifeprozess der Weine erfolgt in Edelstahltanks und in traditionellen Holzfässern.

Für diverse Fei

Ab-Hof-Verkauf

Öffnungszeiten:

  • Montag 08:00 - 18:00
  • Dienstag 08:00 - 18:00
  • Mittwoch 08:00 - 18:00
  • Donnerstag 08:00 - 18:00
  • Freitag 08:00 - 18:00
  • Samstag 08:00 - 18:00
  • Sonntag geschlossen

Anmeldung erforderlich: 

Ja

Verkostung: 

Ja

Buschenschank

Öffnungszeiten:

  • Montag geschlossen
  • Dienstag geschlossen
  • Mittwoch geschlossen
  • Donnerstag geschlossen
  • Freitag 15:00 - 00:00
  • Samstag 15:00 - 00:00
  • Sonntag 15:00 - 00:00

Wirtshaus

Dieser Betrieb führt auch ein Wirtshaus. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Betrieb selbst.

Restaurant

Dieser Betrieb führt auch ein Restaurant. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Betrieb selbst.

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.