Spargel mit Sauce Hollandaise

Ein grandioses Gericht, das zur Spargelzeit auf keiner Karte fehlt, die Wein-Empfehlung aber nicht gerade einfach macht: Der hohe Fettgehalt und die buttrigen Aromen der Sauce erfordern kräftigen, aber nicht zu schweren Wein, idealerweise aus der Burgundergruppe. Hochreife, Weiß- und Grauburgunder, Chardonnay – auch mit einer Nuance Holz – versprechen puren Spargel-Genuss. Und Grüner Veltliner in Smaragd oder Reserve-Qualität passt natürlich sowieso.

Ein Bild zeigt Spargel mit Sauce Hollandaise
Spargel mit Sauce Hollandaise, © ÖWM / Ulli Kohl

Zutaten
für 4 Personen

  • 12 Stangen frischer Spargel
  • 4 Dotter
  • 5 EL Weißwein
  • 300 g zerlassene Butter
  • Salz, Cayenne

Zubereitung

Den Spargel gut schälen und im Salzwasser frisch kochen. Die Dotter mit dem Weißwein über Dunst zu einer schaumigen Creme aufschlagen, vom Dunst nehmen und die zerlassene Butter langsam einschlagen. Mit Salz und Cayenne abschmecken. Gekochten Spargel mit der Hollandaise und Heurigen Erdäpfel servieren.