Hechtnockerl in Weissweinsauce

Hier kann man den Weißwein der Sauce empfehlen, aber nicht jeder verwendet zum Kochen so hochwertige Gewächse wie zum Trinken.

© ÖWM/Blickwerk Fotografie

Dazu passt:

  • Trockener Riesling der Spitzenklasse (Reserve, Smaragd) setzt sich markant in Szene.
  • Ein schöner, feinblumiger Weißburgunder bleibt nobel unterstützend im Hintergrund.
  • Ein guter Chardonnay wäre auch in Frankreich die Wahl für „Quenelles de Brochet“.
  • Traminer oder Müller-Thurgau Spätlese setzen einen aromatischen Kontrapunkt.

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.