Eierschwammerl à la Creme

Pfifferlinge heißen in Österreich „Eierschwammerl“. Sie werden in der Saison auch gerne als Vorspeise gegessen. Das kann auch die Weinwahl beeinflussen.

Das Bild zeigt ein Gericht mit Eierschwammerl und drei verschiedene Gläser mit Weißwein.
© ÖWM/Blickwerk Fotografie

Dazu passt:

  • Chardonnay gereift: Ein absoluter Schmeichler, wie geschaffen für dieses Gericht. Die Rahmsauce fordert einen solch cremigen Weintypus, der den Fettanteil der Sauce dank seiner Struktur auffangen kann.
  • Alternativ kann man auch einen reifen, fetten Grünen Veltliner mit viel Power wählen, wie er in Österreich ja oft zu finden ist. Das gilt auch für Weißburgunder.
  • Rotwein ist schwieriger: Eleganter Sankt Laurent oder Pinot Noir mit sanfter Tanninstruktur ist denkbar; wichtig ist jedenfalls eine hohe Qualität.