Gebackene Frühlingsrolle

Die begleitenden Weine dürfen ruhig auch einen intensiveren Fruchtgeschmack haben, um dieses kräftige Gericht zu tragen.

Dazu passt

  • mittelschwerer Grüner Veltliner: Die ausgeprägte Frucht harmoniert gut mit dem süßlichen Geschmack der Frühlingsrolle. Eine leichte Säure und die typische Veltlinerwürze wiederum sind ein wichtiger Kontrapunkt, der den entscheidenden Kick gibt!
  • Riesling: eine spannende Kombination – die knackige Säure und Würze vom trockenen Riesling bilden einen interessanten Kontrast zur milden Süße der Frühlingsrolle.
  • Rosé: Die leichte Säure und die Fruchtigkeit des Rosé passen ausgezeichnet zu frittierten Speisen.

Ein wenig Säure und Würzigkeit verleihen dem Gericht mehr Finesse (Feinheit, Lebendigkeit). Weitere Möglichkeiten: mittel schwerer Sauvignon Blanc, Zierfandler oder Weißburgunder.