Reserve

Der Begriff „Reserve“ darf nur für Qualitätsweine ab einem Mindestalkohol von 13% verwendet werden.

Ein Bild zeigt Weingläser
© ÖWM / Anna Stöcher

Der Antrag zur Prüfnummer für Reserve-Weißweine darf nicht vor 15. März bzw. bei Rotweinen nicht vor dem 1. November des auf die Ente folgenden Jahres erfolgen. Bei herkunftstypischen Weinen (DAC) gibt es teilweise spätere Einreichtermine für Reserve-Weine.