Steiermark: Der internationale Durchbruch

Aktuelle Erfolge bei Seminaren und in den renommiertesten Weinmagazinen der Welt beweisen: Steirischer Wein ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern in der internationalen Spitzenklasse angekommen.

Ein Bild zeigt die Ried Gaisriegl in Kitzeck in der Südsteiermark.
Ried Gaisriegl in Kitzeck (Südsteiermark), © ÖWM/Robert Herbst

Idyllisch wie wenige andere sind sie, die drei steirischen Weinbaugebiete im Süden Österreichs. So malerisch eingebettet in sanfte Hügel, verschlungene Straßen und gemütliche Buschenschanken, dass man nahezu übersehen könnte, welch rasante Entwicklung in den vergangenen Jahren hier stattgefunden hat. Angetrieben von einer exzellent ausgebildeten und hochmotivierten jungen Winzergeneration, hat die steirische Weinwirtschaft unverwechselbare Weinstile aus Sauvignon Blanc, Morillon (Chardonnay), Schilcher & Co. geschaffen – in einer Qualität, die wohl noch nie so hoch war wie heute.

Diese steile Entwicklung ging auch an internationalen Experten nicht unbemerkt vorüber. Am 16. Oktober widmete der „Wine Spectator“ der Steiermark einen ausführlichen Artikel, in dem der Autor Aleks Zecevic die beachtliche Qualitätssteigerung und herausragende Einzigartigkeit der steirischen Weine unterstrich und die Steiermark als „Österreichs verstecktes Juwel“ pries.

Am selben Tag sorgte die Steiermark-Masterclass der Österreich Wein Marketing GmbH(ÖWM) am 16. Oktober inNew York für ein „Full House“: 65 Teilnehmer, darunter die zentralen Akteure aus Handel, Gastronomie und Presse, füllten den Seminarraum im Le Bernardin bis auf den letzten Platz und zeigten sich beeindruckt von den präsentierten Weinen.

Zwei Wochen später veröffentlichte Stephan Reinhardt vom „The Wine Advocate“ seine jüngsten Steiermark-Bewertungen, die großen Grund zur Freude gaben: Von den 214 verkosteten Weinen erreichten 154 mindestens 90 Punkte, 26 sogar zumindest 95.

Bereits in den Vorjahren sorgten steirische Weine auf der internationalen Bühne für Furore: Beim Concours Mondial du Sauvignon, einem der prestigeträchtigsten Weißwein-Wettbewerbe der Welt, konnten südsteirische Winzer 2016 und 2019 den besten Sauvignon Blanc einer Kategorie und 2017 sowie 2018 sogar den besten Wein des gesamten Wettbewerbs stellen.

„Dass die Steiermark eine weltweit herausragende Destination für Spitzen-Weißweine ist, war uns in Österreich schon lange bewusst. Nun werden diese unnachahmlichen Weine aber auch international vom Geheimtipp zum Must-have – und das ist gut so: In den letzten 20 Jahren hat sich die steirische Weinbaufläche um gut 30 Prozent vergrößert. Die ausgezeichneten Weine, die darauf entstehen, werden rund um die Welt Absatz finden“, freut sich Willi Klinger, Geschäftsführer der ÖWM.

Links & Downloads

Pressefoto (JPG)

Artikel im Wine Spectator: „Exploring Styria: Austria's Hidden Gem”

Artikel und bewertete Weine im Wine Advocate: “Austria: Styria’s Great 2017s and First 2018s” (nur für Abonnenten einsehbar)

Tabelle: im Wine Advocate verkostete steirische Weingüter mit jeweils bestbewertetem Wein (PDF)

ÖWM-Masterclass in New York: Bildergalerie

Concours Mondial du Sauvignon

Die Steiermark auf oesterreichwein.at

Wein Steiermark

Presseinformation

Österreich Wein Marketing GmbH

Mag. (FH) Sabine Bauer-Wolf
Weinakademikerin
Bereichsleitung Kommunikation

Georg Schullian
Abteilungsleitung Presse, PR & Corporate Design

[t] +43(1)5039267 [f]: +43(1)503926770
Prinz-Eugen-Straße 34 / 1040 WIEN / ÖSTERREICH
Österreich Wein auf Facebook, Instagram und YouTube
FN 78 209p / Handelsgericht Wien

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.