Rekord bei Weinakademiker-Graduierung

Der 26. Absolventenjahrgang der Weinakademie Diploma Ausbildungen an der Weinakademie Österreich in Rust und der Hochschule Geisenheim graduierte im Schloss Esterházy zum Weinakademiker. Die neuen 44 Weinakademiker kommen aus 15 verschiedenen Ländern, darunter waren auch die erste Norwegerin und der erste Argentinier.

Ein Bild zeigt 44 neue Weinakademiker - ein Rekordjahrgang! © Eva Kelety
44 neue Weinakademiker - ein Rekordjahrgang! © Eva Kelety

Für harte Arbeit geehrt

Die Absolventenfamilie der Weinakademie wuchs mit dem Jahrgang 2019 auf 889 Weinakademiker an, die nunmehr aus 41 verschiedenen Nationen kommen. Dies wurde auch am Vorabend der Graduierungsfeier mit dem großen gesetzten Galatasting „Esterházy meets Weinakademiker Friends“ gefeiert. Der damalige Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing GmbH (ÖWM) Willi Klinger verabschiedete sich dabei auch als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Weinakademie mit einer launigen und doch höchst kompetenten Moderation des Galatastings. Die von Weinakademikern geführten Weingüter Schloss Johannisberg aus dem Rheingau, Weingut Mosbacher aus der Pfalz, Elena Walch aus Südtirol und Giacomo Bologna aus dem Piemont sowie das Weingut Esterházy präsentierten dabei ihre Weine.

Die neuen Weinakademiker haben einen langen Weg hinter sich und nur wenige schafften diese Ausbildung in der absoluten Mindestdauer von zwei Jahren. Die durchschnittliche Studienzeit beträgt drei bis vier Jahre und am Ende gilt es dann noch eine Diploma-Arbeit zu verfassen und ein Kolloquium zu bestehen. Der verliehene Titel „Weinakademiker“ ist Auszeichnung und Auftrag zugleich. Die Weinakademiker treten dem Absolventenverband „Weinakademiker Club“ bei und verpflichten sich einem Ehrenkodex, der permanente Weiterbildung und höchste ethische Ansprüche im Umgang mit Wein postuliert. Diese Ausbildung ist auch die empfohlene Vorstufe zur elitären Master of Wine-Qualifikation.

Einer der Höhepunkte der Graduierungsfeier war dann die „motivation speech“ des frisch gebackenen Master of Wine und Weinakademiker Thomas Curtius aus Deutschland an die neuen Weinakademiker. Sie sollten diese Qualifikation nicht als Ende ihrer Weinausbildung sehen, sondern als neuen Anfang. Thomas Curtius  ist bereits der zehnte Weinakademiker, der zum Master of Wine graduierte und am 5. November in London auch als „top graduate“ gefeiert wurde. Die Präsidentin des Weinakademiker Clubs, die Schweizerin Miriam Grischott zeigte sich sehr erfreut: „Zusammen mit den 10 Absolventen der Graduierungsfeier im April in der Schweiz wächst unser Club dieses Jahr um 54 neue Weinakademiker und wir sind besonders stolz auf die vielen MWs aus unseren Reihen.“

In den Startlöchern

Parallel mit der Weinakademiker Graduierungsfeier starten traditionell auch die neuen Weinakademiker Diploma-Kurse in Rust an der Weinakademie Österreich und an der Hochschule Geisenheim im Rheingau. Der Direktor der Weinakademie Dr. Josef Schuller MW kommentiert: „Über 40 Diploma-Studenten haben sich wieder auf den Weg  zum Weinakademiker gemacht, weitere 20 hatten schon im April mit der Ausbildung in der Schweiz an der Hochschule Zürich in Wädenswil begonnen. Daneben haben bereits im Mai und im September drei Diploma-Gruppen mit Teilnehmern aus 18 verschiedenen Ländern die Ausbildung zum Weinakademiker in englischer Sprache in Angriff genommen. Die internationale Weinakademiker Community wächst weiter!“

Kursinformation

Die nächsten Diploma-Kursstarts sind im April 2020 an der Hochschule Zürich in Wädenswil und im Mai 2020 an der Weinakademie Österreich in Rust. Detailinfos finden Sie unter: https://weinakademie.at/wakdiploma.php.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Mag. (FH) Irene Bachkönig unter i.bachkoenig@weinakademie.at oder +43 2685 68 53.

Links & Downloads

Pressefotos (JPG)

Weinakademie Österreich

Institute of Masters of Wine

Presseinformation

Österreich Wein Marketing GmbH

Mag. (FH) Sabine Bauer-Wolf
Weinakademikerin
Bereichsleitung Kommunikation

Georg Schullian
Abteilungsleitung Presse, PR & Corporate Design

[t] +43(1)5039267 [f]: +43(1)503926770
Prinz-Eugen-Straße 34 / 1040 WIEN / ÖSTERREICH
Österreich Wein auf Facebook, Instagram und YouTube
FN 78 209p / Handelsgericht Wien

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.