Erster Wein Österreichs mit 100 Parker Punkten stammt aus der Wachau

Österreichs erster Wein, der bei der aktuellen Online-Weinbewertung des US-amerikanischen Fachmagazins „The Wine Advocate“ unter erobertparker.com mit der Höchstnote von 100 Parker Punkten ausgezeichnet wurde, stammt aus der Wachau. Prämiert wurde der „1995 Nikolaihof Vinothek Riesling“. Der Wein wurde nach 17 Jahren Lagerung in einem großen Holzfass des antiken Weinkellers im April 2012 abgefüllt.

Erster Wein Österreichs erhält 100 Parker Punkte, © ÖWM/ eRobertParker.com
Erster Wein Österreichs erhält 100 Parker Punkte, © ÖWM/ eRobertParker.com

Der international anerkannte Weinkritiker und Österreich-Kenner David Schildknecht hat für die aktuelle Österreich-Online-Bewertung des „The Wine Advocate“ in Summe 350 heimische Weine verkostet. Mehr als 200 Weine erhielten dabei die Höchstnote von 90 oder mehr Punkten – somit das Prädikat „outstanding“. Neun Weine waren mit 96 Punkten oder mehr sogar „extraordinary“.

Im gleichzeitig zur Bewertung veröffentlichten Österreich Artikel kündigt Schildknecht eine vergleichende Besprechung von Riesling und Grüner Veltliner des Jahrgangs 2011 und einen Burgenland-Artikel mit Weiß-, Rot- und Süßweinen unter besonderer Berücksichtigung der Sorte Blaufränkisch an.

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.