Pressetexte 2013

 –  Ihre Liebsten wünschen sich zu Weihnachten nur Schnee und ein bisschen Ruhe? Da gäbe es als Weihnachtsgeschenk natürlich die unverfänglichen Klassiker wie Socken und Nachthemd, für die Mutigeren eine gemusterte Krawatte oder einfach Gutscheine. Ein besonderes Geschenk spiegelt jedoch den Charakter des Beschenkten, und auch den Stil des Schenkers wider. Daher macht Wein aus Österreich bei Genuss- und Weinliebhabern als Geschenk zu Weihnachten immer eine gute Figur. Mehr lesen

 –  „Ski-und Weingenuss - Österreichs größtes Skivergnügen präsentiert bestes österreichisches Weinvergnügen“ so heißt die Initiative von Ski amadé und dem Österreich Wein Marketing (ÖWM) mit dem Ziel, die Genusskultur am Berg zu fördern. Ambitionierte Hüttenwirte, die sich zur qualitätsvollen Weinkultur bekennen und somit ein vielfältiges und hochwertiges Angebot an österreichischen Weinen haben, werden ausgezeichnet und für den Gast gekennzeichnet. Die Betriebe durchlaufen einen Zertifizierungsprozess, der strengen Kriterien unterliegt. Durch fachkundige Prüfer der ÖWM werden sie mit der Plakette „Genusspartner“ ausgezeichnet. Mehr lesen

 –  Mit dem 20. Absolventenjahrgang der Weinakademiker in Österreich erhöht sich die Zahl der Weinakademiker auf über 600. Sie kommen aus 25 verschiedenen Ländern und sind im Club der Weinakademiker organisiert. Ein pulsierendes internationales Weinnetzwerk feierte am 15. November im Schloss Esterházy sein Jubiläum! Mehr lesen

 –  Das Weinjahr 2013 gab den österreichischen Winzern einige knifflige Aufgaben zu lösen. Zuletzt war es die richtige Einschätzung der kleineren Erntemenge, die mit 2,25 Mio. hl wieder um ca. sieben Prozent geringer als im fünfjährigen Durchschnitt ausfiel. Zuvor war die Wahl des Lesezeitpunktes und die angestrebte Zuckergradation eine Herausforderung, sorgten doch einige Wetterkapriolen für unterschiedliche Entwicklungen in den Weingärten. Dem entsprechend wollten die Trauben auch im Keller unterschiedlich verarbeitet werden. Letztendlich wird die österreichische Weinwirtschaft auf eine etwas kleinere Erntemenge blicken. Die Qualität ist sehr zufriedenstellend, wobei sich ein fruchtiger und angenehm trinkbarer Jahrgangscharakter abzeichnet. Mehr lesen

 –  Gerd Hoffmann und „die Tschebulls“ aus Hamburg erhalten den Bacchuspreis. Weinbaupräsident und Wein-Urgestein Josef Pleil übergibt sein Amt an Johannes Schmuckenschlager und erhält den Ehrenring des österreichischen Weinbauverbandes. Mehr lesen

 –  Unter dem Titel “Austrian Monuments: Four Decades of Great Grüner Veltliner“ lud die Österreich Wein Marketing (ÖWM) am 23. Oktober in New York ausgewählte Journalisten und Weinexperten zu einer Grüner Veltliner Vertikale in das renommierte Dreisterne-Restaurant Le Bernardin. Für das hochkarätige Panel konnten Jancis Robinson MW (Financial Times), David Schildknecht (The Wine Advocate), Aldo Sohm (Le Bernardin) und Terry Theise (Michael Skurnik Wines) gewonnen werden. 31 österreichische Spitzenweine aus den Jahrgängen 1971 – 2011 demonstrierten die einzigartige Fähigkeit des Grünen Veltliner, sowohl in kühlen, als auch in warmen Jahrgängen Weine von Weltformat zu produzieren. Österreichs Paraderebsorte ist damit ein Platz in der Reihe der internationalen „noble grapes“ sicher. Mehr lesen

 –  Wenn die Weingärten nach der Weinlese nun langsam zur Ruhe kommen herrscht Hochbetrieb in den heimischen Kellern. Wetterkapriolen wie schwierige Bedingungen zur Weinblüte im Juni, langanhaltende Trockenheit und Hitze im Sommer, gefolgt von einem kühlen Herbst haben den österreichischen Winzern bisher ihr ganzes Können und Know-How abverlangt, um reife und gesunde Trauben zu ernten. Doch jetzt steht der junge Wein des Jahrgangs in den Startlöchern, der als „Junger Österreicher“ den ersten sensorischen und geschmacklichen Eindruck des Weinjahres 2013 bringt. Mehr lesen

 –  Diese Information steht nur in japanischer Sprache zur Verfügung. Mehr lesen

 –  Bis Ende August: Hagelunwetter verursachen mehr als 5 Mio Euro Schäden Mehr lesen

 –  Der österreichische Wein will entdeckt werden: Dort, wo ihn die Sonne reifen lässt, im Weingarten, beim Winzer. Mehr als zwei Mio. Nächtigungen verzeichnet die heimische Wirtschaft bereits an Wein- und Kulinariktouristen jährlich, Tendenz steigend. Um für Sie die individuelle Weinreise in Österreichs schönste Weinbaugebiete noch einfacher zu gestalten, launchte die Österreich Wein Marketing (ÖWM) am 22. August die größte weintouristische Plattform des Landes. Reisetipps vom Weinviertel bis in die Steiermark, von der Donau bis zum Neusiedler See findet man auf österreichwein.at unter der Rubrik „Reisen & Wein“. Englischsprachige Österreich- und Weinliebhaber finden das Angebot auf austrianwine.com unter „Wine & Travel“. Mehr lesen