Pressetexte 2008

 –  Trotz des turbulenten Wirtschaftsjahres blickt der heimische Wein auf ein weiteres Erfolgsjahr zurück. Der Export verspricht wieder ein Rekordergebnis. Und auch im Inland konnten die Marktanteile des österreichischen Weins zulegen: Gründe dafür sind sich stabilisierende Ab-Hof-Verkäufe und eine erfolgreiche Entwicklung im Lebensmitteleinzelhandel. Mehr lesen

 –  Was Insider immer schon wussten, ist jetzt auch fachlich untermauert: Österreichs Weine passen ideal zu vielen Gerichten aus asiatischen Küchen. In vier Workshops und einem internationalen Kongress in Peking wurden die besten Kombinationen für die neue Asia-Broschüre der ÖWM herausgearbeitet. Mehr lesen

 –  Ein kleiner, jedoch sehr feiner, internationaler Jahrgang von insgesamt 28 Absolventen der Weinakademie Österreich graduierte rund um Martini zum Weinakademiker. Die ersten Weinakademiker aus Belgien und Frankreich konnten neben Absolventen aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Spanien und Holland in den Absolventenverband, den "Club der Weinakademiker", aufgenommen werden. Mehr lesen

 –  Vergleicht man das heurige Weinjahr mit dem vergangenen, so findet man viele Übereinstimmungen. Doch genauso gibt es zahlreiche Gegensätze zum Vorjahr. Gleich waren der gute Blüteverlauf, wie auch die Witterung über weite Teile. Für deutliche Unterschiede sorgten manche Wetterkapriolen, die letztendlich auch die Lesezeitpunkte in den einzelnen Weinbaugebieten beeinflussten. Generell ist die Lese in der letzten Oktoberwoche abgeschlossen, für Prädikatsweine kann sie noch bis in den Dezember andauern. Mehr lesen

 –  Nach vielen arbeitsreichen Monaten in Österreichs Weingärten ist nun die Ernte 2008 fast zur Gänze abgeschlossen und in vielen Weinkellern gärt und blubbert es: die Weine des Jahrgang 2008 entstehen. Die ersten Jungweine sind schon seit einigen Wochen am Markt, doch nach altem österreichischem Brauch „möchte jeder Wein auch getauft sein“. Zur offiziellen Weintaufe Österreich, die an sich eine Weinsegnung ist und heuer am 3. November im Wiener Rathaus stattfand, wird traditionell auch der Bacchuspreis an Persönlichkeiten vergeben, die als besondere Botschafter des heimischen Weines gelten. Mehr lesen

 –  Suchen Sie noch nach dem gewissen Etwas für Ihr "Thanksgiving Dinner"? Mehr lesen

 –  Für die 7. völlig revidierte Auflage des Bestsellers "Robert Parker's Wine Buyer's Guide" wurde die sechsköpfige Mannschaft des Wine Advocates mobilisiert, um großteils völlig neue Texte zu schreiben. David Schildknecht hat in dieser Publikation unter anderem die Mehrzahl an Kapiteln betreffend Frankreich geschrieben. Auch die Passagen über Österreichs und Deutschlands Weine, die erstmals ausführliche eigenständige Kapitel bekamen, wurden von Schildknecht verfasst. Mehr lesen

 –  Es ist wieder soweit! Nach den ersten Gläsern Sturm, die schon den Geschmack des neuen Jahrgangs ankündigten, kommen nun die Jungweine auf den Markt. Frisch und glitzernd strahlen die jungen Weißweine aus dem Glas, brillant leuchtend machen die Roten Lust auf den ersten Schluck. Der offizielle Startschuss ist jährlich die „Junger Österreicher“ Präsentation im Wiener Museum für angewandte Kunst (MAK) bei der sich junge Künstler der Meisterklassen Attersee und Kandl gemeinsam mit jungen Weinen und Winzern präsentieren. Mehr lesen

 –  In der Zeit des goldenen Herbstlichtes hat das heimische Wildbret seine Hauptsaison. Kaum ein anderes Naturprodukt bietet so eine breite Geschmacksvielfalt und kann dabei so eine glückliche Verbindung mit dem breiten Spektrum österreichischer Weine eingehen. Mehr lesen

 –  Wahl würdigt die Bemühungen Schullers um die internationale Weinausbildung und stärkt die Position Österreichs in der globalen Weinwirtschaft. Mehr lesen