–  Zart aufkeimenden Frühlingsgefühlen ließ das Sommerhalbjahr 2003 eigentlich keinen Raum, denn schon eine Woche nach Ostern setzte eine frühe Hitzewelle ein, die – wenn man von je einer kühleren Woche Mitte Mai und Mitte August absieht – vier glutvolle Monate hindurch anhielt; Mitte Mai fiel übrigens auch der Wermutstropfen in das österreichische Weinglas, und zwar in Gestalt eines verheerenden Hagelsturmes, der weite Teile der Wiener Weinberge verwüstete und die Ernte drastisch reduzierte. Ansonsten verlief die Blüte bei trockenem und warmen Wetter weitgehend unproblematisch. Mehr lesen

 –  Deutschland ist beim Wein Österreichs wichtigster Exportmarkt. Mit 45 Millionen Liter wurden im abgelaufenen Jahr knapp 60% des Gesamtexportes an unseren Nachbarn geliefert. Besonders erfreulich ist, dass vermehrt hochwertige Weine aus Österreich nachgefragt werden. Mehr lesen

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.