Pressetexte 1998

 –  Anläßlich der österreichischen Bundesweintaufe 1998 wurde am 4. November im Schloß Eggenberg/Graz im Beisein von Frau Landeshauptmann Waltraud Klasnic und Bundesminister Mag. Wilhelm Molterer der Bacchuspreis für besondere Verdienste um die heimische Weinwirtschaft an den steirischen Schriftsteller Reinhard P. Gruber verliehen. Mehr lesen

 –  Die ÖWM eröffnete die Jungweinsaison bereits am 23.Oktober mit einem Event der besonderen Art: Im Rahmen der "KunstWien98", fand die Präsentation "Junger Österreicher & Junge Künstler" statt. In der Säulenhalle des Museums für angewandte Kunst hatten geladene Gäste die Möglichkeit, Primeurweine von über 40 österreichischen Winzern erstmals zu verkosten. Gleichzeitig wurden vier junge österreichische Künstler mit einer Auswahl ihrer Werke vorgestellt. Mehr lesen

 –  Aufgrund der abgegebenen Schätzungen der ehrenamtlichen Berichterstatter dürfte die heurige Ernte mit 2,8 Mio. hl um knapp 1 Mio hl höher ausfallen als 1997. Mehr lesen

 –  Die Traubenernte 1998 ist in allen österreichischen Anbaugebieten in vollem Gange. Ein Spaziergang durch die Weingärten und anschließend ein Glas frischen Traubensaftes, machen einen schönen Herbsttag zum reinen Vergnügen. Trotz manchmal nicht mehr sehr hoher Temperaturen, muß sich niemand vor Erkältungen fürchten: Der Genuß von Traubensaft führt dem Körper beträchtliche Mengen von Vitamin C zu und hilft dadurch, den witterungsbedingten Erkältungskrankheiten vorzubeugen. Mehr lesen

 –  Der SALON Österreichischer Wein, die auf der Welt wohl einzigartige mobile Leistungschau der Österreichischen Weinmarketing beendete seine Tournee durch die Bundesländer mit einem fulminanten zweitägigen Finale im CASINO Baden. Über tausend Fachbesucher und begeisterte Weinfans aller Altersgruppen waren herbeigeströmt, um vom Feinsten zu verkosten, was das Weinland Österreich in den aktuellen Jahrgängen zu bieten hat. Mehr lesen

 –  Der österreichische Wein ist weiter im Aufwind. Trotz knapper Mengen aufgrund der geringen Ernten 1995/96 und '97 konnten während der Monate I-V 1998 gegenüber I-V 1997 Exportwertsteigerungen über 20% erreicht werden (Quelle ÖSTAT). Die Aussichten auf eine quantitativ und qualitativ sehr gute Ernte 1998 erhöhen die Marktchancen im Ausland und im heimischen Markt. Im Inland geht es vor allem darum, die zuletzt in manchen Segmenten des Lebensmittelhandels unbefriedigende Präsenz von österreichischem Wein wieder zu verstärken. Mehr lesen

 –  Seit den ersten lauen Wochenenden haben ihn Tausende wiederentdeckt, viele andere sind ihm bereits seit Jahren und übers ganze Jahr treu: Keine Frage, der G'spritzte ist DAS österreichische Kultgetränk. Mehr lesen

 –  Seit Anfang Juni steht fest, wer unter den heimischen Spitzenproduzenten den stolzen Titel SALON-Winzer 1998/99 führen darf. Rechtzeitig zur VIEVINUM veröffentlichte die ÖWM die Ergebnisse der SALON-Endverkostung 1998. Mehr lesen

 –  Beim Finale der Sommelier-Weltmeisterschaft, das am 6. Juni in der Wiener Hofburg stattfand, und an dem Teilnehmer aus 29 Ländern Europas, Asiens und Amerika am Start waren, konnte sich Markus de Monego aus Deutschland durchsetzen. Vizeweltmeister wurde Eric Beaumard aus Frankreich. Norbert Waldnig vom Hotel Kapeller, Innsbruck konnte mit überzeugender Leistung den hervorragenden dritten Platz nach Österreich holen. Mehr lesen

 –  Bei der Sommelier-WM handelt es sich um einen internationalen Wettbewerb, der von der Vereinigung "Association de la Sommellerie Internationale" (ASI) ausgeschrieben wird. Mehr lesen