VINEXPO Bordeaux 2001 - Gutes Image - neue Freunde, auch Frankreich schaut auf Österreichs Winzer

Offenes Interesse bekundeten zahlreiche Messebesucher am Stand der österreichischen Winzer anlässlich der Vinexpo 2001 in Bordeaux, die wohl weiter als die wichtigste internationale Weinmesse der Welt bezeichnet werden darf.

Cover Ausstellerverzeichnis Vinexpo
Cover Ausstellerverzeichnis Vinexpo, © ÖWM

Dabei nutzten u.A. auch französische Produzenten erstmals häufig die Gelegenheit, bei Grüner Veltliner, Eiswein & Co zu kiebitzen - ein Zeichen wie sehr sich derzeit die Einstellung Frankreichs der restlichen Weinwelt gegenüber verändert. Auch manch gutes Geschäft mit Wein aus Österreich scheint in die Wege geleitet, zufriedene Aussteller sind in der Überzahl.

Der österreichische Wein hat in den letzten fünf Jahren eindeutig wieder an Image zugelegt. Es ist ja keine Kleinigkeit wenn der amtierende Sommelier-Weltmeister, der Franzose Olivier Poussier mit hochkarätiger Begleitung gerade dem Stand der Österreicher einen ausführlichen Besuch abstattet und unser Weinland im französischen Fernsehen als das derzeit interessanteste Weißweingebiet der Welt lobt, freut man sich in der Weinmarketing.

Auch Wine Spectator und zahlreiche internationale Fachmedien nutzten trotz enormen Zeitdrucks die Gelegenheit
zur Kost unter den ca. 250 österreichischen Kreszenzen. "Weinqualität und konsequente Imagearbeit haben das Weinland Österreich wieder nach vorne gebracht", meint Michael Thurner, ab 2002 neuer Geschäftsführer der ÖWM, "diesen Weg werden wir konsequent weiter verfolgen."

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.