Sturm eröffnet "WM 2000"

Die "Weinmeisterschaft 2000" hat begonnen. Der erste Sturm prickelt bereits im Glas. Die österreichische Gastronomie rüstet sich für den Ankick.

Sturm-Zeit, Copyright ÖWM
Sturm-Zeit, © ÖWM

Österreichs Reben können auch vor der Ernte 2000 stolz zeigen, was sie drauf haben. Die Chancen für weltmeisterliche Weine stehen wieder gut, auch wenn naturgemäß das Match um beste Qualität spannend bleibt bis zuletzt. Wie bei einem hochkarätigen Fußballspiel müssen auch in der Weinwirtschaft Prognosen oft in letzter Sekunde revidiert werden.
Aufgrund eines enormen Reifevorsprungs dürfen Österreichs Winzer allerdings auf den vierten exzellenten Jahrgang in Serie hoffen. Aus dem gleichen Grund wird heuer die Sturm-Zeit besonders früh beginnen. Sturm-Fans können beim Wirt bereits ab Mitte August nach Fensterstreifen und Tischaufstellern Ausschau halten, die die prickelnden Moste anpreisen.

Für alle Gastronomen und Buschenschenker, die Sturm anbieten, und sich noch nicht mit Werbemitteln versorgt haben:
diese können über die ÖWI Handelsgmbh (Josef-Hafner-Str. 4, 2100 Korneuburg, Tel.: 02262/62546 Fax: 02262/62546/9) besonders günstig bezogen werden.

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.