Starke Präsenz von Österreichischem Wein in deutschen Medien

Nach den erfreulichen Berichten in den US-Fachmedien im Frühjahr kann auch in der deutschen Fach- und Tagespresse eine in diesem Umfang noch nie dagewesene positive Berichterstattung über österreichischen Wein festgestellt werden.

Weingärten in Österreich, Copyright ÖWM / Himml
Weingärten in Österreich, © ÖWM / Himml

"Vom Aschenputtel zum Szenestar" lauten z.B. die Titel in diversen regionalen Tageszeitungen. Der Zusatz "Österreichs Weine werden derzeit weltweit gefeiert" weist auf die jüngsten internationalen Erfolge hin.

Die Qualität der österreichischen Weine, der Aufschwung und die Neuorientierung, die in den letzten Jahren in der österreichischen Weinwirtschaft stattgefunden haben, sind die Themen Nummer eins. Der Grüne Veltliner wird besondere hervorgehoben und unter die weltweit anerkannten Spitzenrebsorten gereiht.

Über diese mediale Unterstützung freut sich Bertold Salomon, Geschäftsführer der Österreichischen Weinmarketinggesellschaft: "Sie ist für die Verankerung von österreichischem Wein am bedeutendsten Weinimportmarkt der Welt außerordentlich wichtig und motiviert die Partner unserer Winzer in Handel und Gastronomie".

ZeitschriftAusgabeArtikel
Alles über Wein01/2000Burgenländische Erfolgsstory
Vinum01-02/2000Frischer Wind im Blaufränkischland
Alles über Wein02(2000Wachau - Von Smaragden und Steinfedern
Alles über Wein02/2000Blaufränkisch aus Österreich
FAZ26.06.2000Erfolg mir "rotweißrotem" Wein
Vinum06/2000Der Grüne Veltliner ist nicht zu bremsen
Weinwelt06-07/2000Verstecktes Paradies - Das Weinviertel
Wein Gourmet06-07/2000Weiße Pracht aus der Steiermark
Der Feinschmecker08/2000Österreicher mit Pfefferl - Grüner Veltliner unter 20 Mark
manager magazin08/2000Keller-Wunder: Grüner Veltliner

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.