SALON NEU: 260 Weine und typischer denn je

Die Staatsmeisterschaft der österreichischen Weine, der SALON 2006, ist geschlagen. Wie jedes Jahr bringt er einen spannenden Mix aus jung und alt, traditionell und modern. Und der 19. SALON bringt einiges Neues: Die SALON-Plätze in den Weinbaugebieten werden erstmals nach Weinstilen vergeben, neben den SALON-Siegern und SALON-Auserwählten hebt die Kategorie SALON-Gold besonders gebietstypische Weine hervor. Die Erstpräsentation aller SALON-Weine und Winzer fand am 3. Juli im Wiener Rathaus statt.

Alle SALON-Sieger & SALON-Auserwählten, Copyright ÖWM
Alle SALON-Sieger & SALON-Auserwählten, © ÖWM

250 Weine und 10 Sekte

Der SALON ist das Schaufenster der österreichischen Weinwirtschaft. Im SALON vertreten zu sein heißt, zur Spitze zu gehören. Ziel des SALON ist es, aus über 7.000 Einreichungen zu den Landesprämierungen, die Besten der Besten zu bestimmen. Doch auch der SALON unterliegt einem ständigen Wandel um den Anforderungen von Kunden, Gastronomen und Weinhändlern in Österreich gerecht zu werden. Die Anzahl der SALON-Plätze wurde heuer erstmals von 200 auf 250 Weine plus 10 Sekte (inkl. Perlwein) erhöht. „Damit haben mehr Winzer die Möglichkeit, in den SALON aufgenommen zu werden“, kommentiert Michael Thurner, Geschäftsführer der Österreichischen Weinmarketing (ÖWM) das neue Konzept.

SALON Logo, Copyright ÖWM
SALON Logo, © ÖWM

Mehr SALON-Plätze für aktive Qualitätsweinbaugebiete

Neu ist auch die Aufteilung der Plätze auf die Weinbaugebiete, wobei erstmals das Produktionspotenzial (Fläche) sowie die Qualitätsbemühungen (Anzahl Prüfnummern) gleichermaßen berücksichtigt werden. Gebiete, in denen sich viele Winzer um die Produktion von Qualitätswein bemühen, werden damit besonders gefördert, wobei kleineren Gebieten eine Mindestanzahl von fünf Plätzen im SALON zur Verfügung steht.

SALON-Gold als Herzstück

Die Aufteilung der SALON-Plätze innerhalb eines Weinbaugebietes wurde zur Förderung von gebietstypischen Weinen erstmals von den regionalen Weinkomitees nach Weinstilen vorgenommen. Die besten davon erhalten SALON-Gold. „Sie repräsentieren die österreichischen Weinbaugebiete am besten und typischsten und machen das Weinland Österreich - auch international - unverkennbar“, so Thurner zufrieden über die neu geschaffene Kategorie. Neben den bisherigen Sortensiegern (SALON-Sieger) und den meistnominierten Weinen der Fachjury (SALON-Auserwählte) zählen sie zum Herzstück des SALONS.

18.000 SALON-Bücher, 3000 Trafiken, 9 SALON-Präsentationen

Wie jedes Jahr sind alle SALON-Winzer im handlichen SALON–Buch zusammengefasst. Mit 260 Weinen präsentiert es sich jetzt noch kompakter und ist praktisches Nachschlagewerk für jeden patriotischen Weinfan. Ab 5. Juli ist es wieder in über 3000 Trafiken um 5 Euro erhältlich.
Anfang September beginnt wieder die Roadshow des SALON 2006 durch die Casinos Austria. An neun Stationen haben Weinliebhaber die Möglichkeit die neuen Weine des SALON 2006 zu degustieren und genießen.

Salon Österreichischer Wein 2006 zu Gast bei Casinos Austria

Tournée-Termine 2006
05. und 06. September

Casino Baden

12. und 13. SeptemberCasino Salzburg
18. September

Casino Kitzbühel

19. und 20. September Casino Innsbruck
03. und 04. Oktober

Casino Linz

09. und 10. Oktober

Casino Velden

16. OktoberCasino Kleinwalsertal
17. und 18. Oktober Casino Bregenz
23. und 24. Oktober

Casino Graz

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.