Österreichischer Wein auf der VINITALY '99 - ÖWM-Restaurant als Treffpunkt der Weinszene

Die größte Weinfachmesse der Welt, die VINITALY/Verona hatte dieses Jahr vom 8.-12. April geöffnet. Verona als Kulturstadt trägt maßgeblich zur internationalen Attraktivität des Standortes bei. Auch deutsches und österreichisches Fachpublikum nützt gerne die Gelegenheit, neben dem Geschäflichen ein wenig vom italienischen Frühling zu genießen. Nicht zuletzt deshalb ist das Weinland Österreich traditionell stark vertreten. Von über 30 Ausstellern nützten die Mehrheit den Stand der Bundeswirtschaftskammer zum gemeinsamen Auftritt (Halle 2/Stand C5-6).

Pinot Noir Verkostungsgläser
Pinot Noir, © ÖWM

Das Österreich Restaurant der ÖWM, ist seit Jahren ein Highlight der "Citadella Gastronomica". Unter der kundigen Hand des Kärntner Szene-Gastronomen Hias Kucher aus Kärnten entstand ein gemütlicher Treffpunkt für Weinfachleute aus aller Welt. Zu den tradionellen Spezialitäten à la "Rindsroulade" und "Palatschinken" wurden Spitzenweine der ausstellenden österreichischen Winzer glasweise serviert. Neu ist die Kooperation mit der AMA zum Thema Käse & Wein aus Österreich.

Auf Einladung der VINITALY führte die österreichische Weinzeitung "VINARIA" eine kommentierte Verkostung für Fachpublikum zum Thema "Österreichs Grüner Veltliner" durch. Termin: So. 11. April, 10:30-12:30 Uhr Messegelände, World Trade Center, Tasting Room B .

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie 1x im Monat Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.