Österreicher wird US Sommelier des Jahres - Tiroler Aldo Sohm zum ‚Best Sommelier in America 2007’ gekürt

Die ASA (American Sommelier Association) hat in einem zweitägigen Wettbewerb in New York den Tiroler Aldo Sohm unter großer US-Konkurrenz zum „Best Sommelier in America 2007“ ernannt.

Aldo Sohm, Copyright ÖWM
Aldo Sohm, © ÖWM

Für Aldo Sohm, der erst vor zweieinhalb Jahren den Schritt in die USA gewagt hatte, neben dem vierfachen Titel „Bester Sommelier“ in Österreich und „Best Sommelier of New York 2006“ nun ein besonderer Erfolg. „Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Ich bin jetzt unheimlich für die Weltmeisterschaft 2007 motiviert, bei der ich Österreich vertreten werde“ ist Sohm, der derzeit im New Yorker Restaurant Wallse des Österreichers Kurt Gutenbrunner arbeitet, stolz auf seinen neuen Titel.

„Diese Auszeichnung ist nicht nur ein beeindruckender persönlicher Erfolg für Aldo Sohm, sondern auch ein nicht zu unterschätzender PR-Effekt für Österreichs Weine am amerikanischer Markt“, freut sich Willi Klinger, neuer Geschäftsführer der Österreichischen Weinmarketing.

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.