Österreicher Wein und Russische Kunst

Die ÖWM organisierte Mitte Mai eine Reihe von Events in der Russischen Föderation. Im Vorfeld der jährlichen Österreich-Verkostung für Fachpublikum (Annual Austrian Tasting) fand erstmals eine Präsentation von österreichischen Weinen für Top-Sommeliers in der Ural-Metropole Ekaterinburg statt.

Dieses Bild zeigt russische Künstler in Österreich
Russische Künstler in Österreich, © ÖWM

Neben dem wieder äußerst gut besuchten Austrian Annual Tasting in Moskau fand auch die kommentierte Verkostung, präsentiert vom Geschäftsführer der ÖWM Willi Klinger und Igor Serdyuk (ein populärer russischer Weinjournalist) tollen Anklang. Gezeigt wurden Weine, die vom Magazin 'Wine Advocate' des international renommierten Weinkritikers Robert Parker mit mehr als 90 Punkten bewertet wurden und am russischen Markt bereits erhältlich sind.

Am Vorabend des Austrian Annual Tastings präsentierte sich österreichischer Wein erstmal in neuer Form in Moskau. Als Resultat des Projektes „Austrian Wine and Russian Art“ fand im ehemaligen Revolutionsmusem an der Tverskaya eine Ausstellungseröffnung mit Weinpräsentation statt. Die präsentierten Werke sind während bzw. nach einem Wachau-Aufenthalt von fünf namhaften Russischen Künstlern (Ekaterina Popova, Darya Markelova, Sergey Tsigal, Valery Mirnov und Alexandr Alynikov) im April 2009 entstanden. Die neue Präsentationsform fand beim russischen Publikum und besonders bei vielen russischen Medien, darunter auch zwei TV-Sendern, großen Anklang.

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.