Österreich Wein goes Social Media

Soziale Netzwerke – Social Media – sind seit Jahren vieldiskutiert und lösen in einigen Bereichen schon andere Kommunikationsformen ab. Statische Websites im Internet reichen nicht mehr aus, die Kommunikation wird immer schneller, mit oder ohne uns. Es muss gebloggt und getwittert werden, um die wirklich aktiven Weininteressierten dort abzuholen, wo sie sich aufhalten. Und das ist in Social Media.

Facebook, Copyright ÖWM
Facebook, © ÖWM

Seit einiger Zeit ist auch Österreich Wein mitten im Geschehen von Social Media, zu finden unter Facebook und auf Twitter.

Weinblogs sind zum bedeutsamsten und schnellsten Medium der Branche geworden, die Weinwelt ist wieder ein großes Stück zusammengerückt. „Für uns als ÖWM bietet dieser Schritt die Gelegenheit, den österreichischen Wein, seine Vielfalt und viele aktuelle Themen auf informelle Art und Weise zu präsentieren“, freut sich Willi Klinger, Chef der Österreich Wein Marketing (ÖWM). „Dadurch erreichen wir wieder neue Zielgruppen, noch aktueller und schneller als bisher.“ Für Veranstaltungshinweise und –einladungen, Filme und Interviews, Präsentationen der Weinbaugebiete, Weintipps und Diskussionen und vieles mehr, das Web 2.0 bietet flexiblere und punktuelle Kommunikationswege.

Facebook hat unter allen Plattformen zur Zeit die Nase vorne, dort werden die kleinen und großen wine news gepostet und diskutiert, es wird gechattet und es formieren sich Gruppen, um Dinge in Angriff zu nehmen. Dort liegt auch das Web-2.0-Hauptaugenmerk der Österreich Wein Marketing, die sich auf viele Facebook-Friends und auf einen regen Austausch mit ihnen freut.

Links

Facebook

Twitter

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.