Österreich bleibt im Fokus der Weinwelt und bestätigt VieVinum 2004

"Für die Österreichische Weinmarketing ist die Rechnung zur VIEVINUM 2002 aufgegangen", meint Geschäftsführer Michael Thurner. Wie berichtet, reisten 300 internationale Händler, Gastronomen und Journalisten durch Österreichs Weinbaugebiete und besuchten die VIEVINUM 2002 in der Wiener Hofburg. Mit dem Master of Wine Congress im Juli und dem O.I.V. Kongress 2004 zieht Wien weiterhin die Aufmerksamkeit der Weinwelt auf sich.

VieVinum-Logo
VieVinum-Logo, © ÖWM

Internationale Gäste begeistert

Zu den Höhepunkten zählten, neben Fahrten in die Steiermark, ins Burgenland und ins Weinviertel, Flüge über die Rieden an der Donau sowie eine große Blindverkostun im Restaurant Korso, die den Grünen Veltliner einmal mehr auf das Siegespodest hievte. "Es liegt auf der Hand, dass bei diesem Erfolg die ÖWM der VIEVINUM 2004 mit Zuversicht entgegensieht. Die Wiener Hofburg als Austragungsort ist dabei für den internationalen Erfolg maßgeblich", bestätigt Michael Thurner.

Masters of Wine Kongress für Weinfreaks erschwinglich

Zunächst steht jedoch der ÖWM noch eine große Herausforderung ins Haus. Wie berichtet findet vom 11. -13. Juli 2002 das Internationale Masters of Wine Symposium in Wien statt. Führende Weinexperten aus aller Welt werden zum "sich wandelnden Gesicht des Weins" Stellung nehmen. Die ÖWM nutzt die Gelegenheit als Sponsor auf die heimischen Weinqualitäten aufmerksam zu machen. Neben einem Grand Austrian Tasting wird für die Gäste auch ein Galadiner und ein Abend unter dem Titel "Wine & Music" veranstaltet. In einer Tour speziell zusammengestellt für Masters of Wine wird Weinakademie-Chef Dr. Josef Schuller MW seinen Kollegen die Schönheit der heimischen Rieden präsentieren. Der Kongress ist der Öffentlichkeit zugänglich und kostet für alle drei Tage EUR 750 (exkl. MWSt.).

O.I.V. Kongress 2004 in Wien

Im Juli 2004 wird auf Einladung der Republik Österreich der 28. O.I.V. Kongress in der Wiener Hofburg durchgeführt. Der "XXVIII World Congress of Vine and Wine" bringt führende Weinfunktionäre aus aller Welt an den runden Tisch. Probleme der Produktion, der Vermarktung und Verwaltung der Weinwelten sollen hier einem Lösungsweg zugeführt werden. Der Kongress wird auch die 84. Generalversammlung aller Mitglieder "Office International de la Vigne et du Vin" (O.I.V.) nach Wien bringen.

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.