G’Spritzter: Der Sommermix nicht nur für die heißen Tage des Jahres

Der Sommer 2014 wird spannend: Österreich feiert weiterhin den Sieg des Eurovision Song Contests und die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 steht vor der Tür. Das verspricht gute Laune, spannende Ereignisse und jede Menge Vergnügen. Für die passende Weinbegleitung an lauen Sommerabenden empfiehlt sich ein frisch-lebendiger G’Spritzter, natürlich mit österreichischem Qualitätswein.

Ein Bild zeigt das G'spritzter Sujet, © ÖWM
G'spritzter Sujet, © ÖWM

Der g‘schmackige G’Spritzte leicht gemacht

Das Gemisch aus österreichischem Qualitätswein und Mineralwasser ist ein beliebtes Erfrischungsgetränk, das immer Saison hat und wer sich damit etwas intensiver auseinandersetzt wird bald zum Profi. Zuerst kommt es auf die richtige Weinauswahl an. Österreichischer Qualitätswein ist die Grundvoraussetzung für einen typisch-klassischen G‘Spritzten. Zum „Spritzen“ eignen sich Weine mit lebendiger Säure und einer besonders fruchtigen Note. Daher sorgen Rebsorten wie Grüner Veltliner, Welschriesling oder Schilcher für lebendige G’Spritzte mit frischer Säure. Für die Damen, die ab und zu etwas „Aromatischeres“ bevorzugen, empfiehlt sich ein G’Spritzter aus Gelbem Muskateller oder Muskat-Ottonel. Ein weiterer entscheidender Aspekt des G’Spritzten ist das Verhältnis zwischen Wasser und Wein. Grundsätzlich gilt das Verhältnis von 50:50. Je nach Saison kann der Wasseranteil variiert werden. Der leicht-frische Sommer-G’Spritzte enthält mehr Wasser, während der G’Spritzte im Winter genau das Gegenteil verlangt. Prinzipiell sind dem Ideenreichtum jedoch keine Grenzen gesetzt. Zu guter Letzter sollten G’Spritzter-Experten noch wissen, dass das Wasser immer vor dem Wein eingeschenkt wird, um das prickelnde Vergnügen zu erhalten.

Der G’Spritzte als Grill-Allrounder

Man muss die Feste feiern wie sie fallen. Einen Grund zum Feiern gibt es immer, auch wenn es bloß der Feierabend ist. Der Sommer bietet eine unbegrenzte Vielzahl an Möglichkeiten ein gemütliches Beisammensein unter Freunden im Freien zu veranstalten. Sei es im Garten, am Strand, am See, beim Dorffest oder am hauseigenen Balkon. Für die hitzige Stimmung vor Ort sorgt oft der Griller. Denn das Grillen ist in den letzten Jahren zum Kult geworden und hat sich als sporadisches Freizeitvergnügen entwickelt, wofür sich die unkomplizierte Kombination des G’Spritzten aus Wasser mit Wein als frisch-fruchtiger alkoholleichter Durstlöscher und Speisenbegleiter bestens anbietet.

Zum Schluss noch das Geheimnis des G’Spritzten für alle Weinliebhaber: dank des neutralen Wassergeschmackes bleibt die Aromenvielfalt des Weines komplett erhalten.

Link

ÖWI Shop

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.