110 Top Sommeliers zu Gast in Österreich - Generalversammlung der Internationalen Sommeliervereinigung ASI in der Weinakademie Österreich

Vom 30. September - 2. Oktober trafen sich 110 Topsommeliers aus aller Welt zur Generalversammlung der Internationalen Sommeliervereinigung ASI (Association de la Sommellerie Internationale) in der Weinakademie in Rust. Auf Einladung der Österreichischen Weinmarketing (ÖWM) und des Österreichischen Sommelierverbandes (ÖSOV) nahmen die Präsidenten und Stellvertreter von 36 Mitgliedsstaaten am Kongress teil.

Teilnehmer ASI-Kongress 2007, Copyright ÖWM
Teilnehmer ASI-Kongress 2007, © ÖWM

Bei der Sitzung zur Generalversammlung wurde Kazuyoshi Kogai, bisheriger Präsident der „Japan Sommelier Association“ zum neuen Präsidenten der ASI gewählt und löste in dieser Funktion Kostas Toulomtzis nach zehn Jahren im Amt ab. Neu zur ASI wurden die Länder Finnland und Ukraine aufgenommen, als Kandidaten für eine künftige Aufnahme wurde Albanien, Lettland und Litauen der „Beobachter Status“ verliehen.

Rund um die Generalversammlung veranstalteten die ÖWM und der ÖSOV ein umfangreiches Rahmenprogramm zum österreichischen Wein für das hochkarätige Publikum. Höhepunkt war ein Galadiner am Tulbingerkogel, wo anlässlich der Sommelierweltmeisterschaft 1998 ein „Sommelierweingarten“ mit 30 typischen Rebsorten aller Teilnehmerländer ausgepflanzt wurde.

NEWSLETTER

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt des österreichischen Weins!

Erfahren Sie Neuigkeiten vor allen anderen und sicher Sie sich die aktuellsten Themen aus der Welt des österreichischen Weins. • Hintergrundinformationen • Eventeinladungen • Gesetzesänderungen Noch nicht überzeugt? Sehen Sie sich hier unseren aktuellen Newsletter an.