Datenschutz Winzerbetriebe

Datenschutzhinweise und Einwilligungserklärung
Winzerbetriebe

Die Österreich Wein Marketing GmbH, Prinz-Eugen-Straße 34, 1040 Wien (ÖWM) unterstützt und koordiniert die Bemühungen der österreichischen Weinwirtschaft um Qualität und Verkauf. Eines der primären Ziele der ÖWM ist, durch Zurverfügungstellung von entsprechenden Tools und Maßnahmen österreichischen Winzern neue Absatzmärkte- und chancen zu eröffnen sowie das Networking in dieser Branche zu stärken.

Die Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Zwecken sowie auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

Sie willigen durch den Klick auf den Button „Zustimmenein, dass die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (Anrede, Vorname, Nachname, Email-Adresse, Postadresse, Telefonnummer, Faxnummer, Angaben zum Betrieb)

  1. von der ÖWM zu folgenden Zwecken: (i) Veranstaltungseinladungen, (ii) Zufriedenheitsumfragen zu Service und Beratung, (iii) Kontaktaufnahme sowie Zusendung von Marketinginformationen und Vorschlägen in Zusammenhang mit Waren und Dienstleistungen aus dem Bereich der Österreichischen Weinwirtschaft, (iv) statistischen Analysen (zB Analysen die zur Planung und Segmentierung dienen) und (v) Marktforschung (zB entsprechende Umfragen) per E-Mail und Telefon verarbeitet werden;
  2. von (i) ÖWI Handels GmbH, Josef-Hafner-Straße 4, 2100 Korneuburg, und (ii) Weinakademie Österreich GmbH, Hauptstraße 31, 7071 Rust, zu den oben in
    Pkt (1) dargestellten Zwecken (per E-Mail und Telefon) verarbeitet
    werden;

Sie können diese Einwilligung jederzeit durch Kontaktaufnahme mit der ÖWM (zB per Email an info@oesterreichwein.at) widerrufen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die dargestellten Zwecke solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen und das Ihnen zugeordnete Weingut einen Account bei der ÖWM besitzt.

Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, auf Widerspruch sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Stand: 24. April 2018