Gekochtes Rindfleisch

Tafelspitz, Schulterscherzl, Beinfleisch & Co zählen zu den Flaggschiffen der Wiener Küche. Sie werden in Wien traditionell mit Apfelkren (Meerrettich) und Schnittlauchsauce, am Land oft mit Semmelkren, jedenfalls aber mit Rösterdäpfeln serviert.

Ein Bild zeigt Tafelspitz
Tafelspitz, © ÖWM / Wirz, Möbius

Dazu passt

  • Grüner Veltliner, kräftig: Er hebt die Aromen und kann auch den obligaten Apfelkren kontern (kommt auch mit Semmelkren bestens zurecht).
  • Riesling Reserve: Eines der Gerichte, das auch mit der Fruchtintensität und dem Schmelz eines reifen Rieslings gut leben kann.
  • Alternativen: Kräftige Weißburgunder oder fruchtige Zierfandler. Klassischer Grüner Veltliner oder Gemischter Satz erfrischt, bleibt aber eher im Hintergrund.
  • Rotwein: Mittelschwerer Zweigelt oder Blaufränkisch mit reifer Frucht.