Gebratenes

Zwiebelrostbraten, Ente, Gans, Lamm: Wesentliche Elemente der österreichischen Küche. Die Hitze beim Braten verändert die Oberfläche des Bratgutes,es entsteht eine braune Kruste mit ihrem typischen Röstgeschmack.

Ein Bild zeigt Lammfleisch
Lamm, © ÖWM / Wirz, Möbius

Diese Röstaromen finden in den Gerbstoffen und Tanninen der Rotweine eine verwandtschaftliche Entsprechung. Dennoch ist auch auf die Fleischart Rücksicht zu nehmen bei der Weinwahl. Und so sind sowohl kraftvolle Weiße als auch strukturierte Rotweine eine gute Empfehlung; Eleganter Zweigelt, reifer Blaufränkisch, aber auch reife, kräftige Weiße sind möglich. Bei hellem Fleisch, zum Beispiel Brathendl oder Kalbsnierenbraten sind fruchtige Weißweine wie Veltliner oder Riesling die Favoriten.