Fleischlaberl

Ein gutes Achterl zu knusprigen Fleischlaberln oder zum faschierten Kalbsbutterschnitzel ist in Österreich in der Regel weiß:

Ein Bild zeigt Fleischlaberl
Fleischlaberl, © ÖWM / Wirz, Möbius

Dazu passt

  • Riesling Reserve: Die Rieslingfrucht umschmeichelt die Würze der Laberl; die Säure wird vom Extrakt des Weins und vom molligen Püree gepuffert.
  • Rotgipfler kräftig: Exotische Fruchtaromen bringen Spannung ins Gericht und lassen die vertraute Eintracht von Laberl und Püree lebendiger werden.
  • Auch Grüner Veltliner von klassisch bis kräftig harmoniert, wenn er nicht zu frisch und mineralisch ist; ebenso ein satter Weißburgunder oder ein Wiener Gemischter Satz.