Tofu, Hühner- oder Schweinefleisch im Wok mit Gemüse (mit Soja und Chili-Oystersauce)

Dazu passt

  • kräftiger Grüner Veltliner: eine sichere Wahl – das Wokgericht ist von den süßen und salzigen Aromen der Saucen geprägt, die sich im Veltliner widerspiegeln. Die Zutaten spielen nur eine untergeordnete Rolle. Je intensiver Soja- und Austernsauce verwendet wurden, desto kräftiger und ausgeprägter darf der Wein sein. Vorsicht bei zu hoher Säure, die sich nicht mit der Süße der Austernsauce verträgt.
  • leichter bis mittelschwerer Weißburgunder: Der typische zart nussige Geschmack des Weißburgunders harmoniert mit der Austernsauce, seine Pikanz verträgt sich gut mit den salzigen Tönen der Sojasauce. Im kleinen oder großen Holzfaß ausgebaute Weißburgunder brauchen wiederum stark gewürzte Speisen.
  • Pinot Noir oder Zweigelt Cuvée: Hühner- oder Schweinefleisch kann bei entsprechender Zubereitung (scharf angebraten und intensiv gewürzt) eine sehr spannende Verbindung mit leichtem Rotwein eingehen. Zweigelt hat wenig Säure und Gerbstoffe, ist daher nicht so hart und beherrschend wie die meisten Rotweine.